schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Überwintern in Spanien



zamia versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Rheinland
Alter:
Beiträge: 22
Dabei seit: 09 / 2006
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 07.11.2007 - 19:28 Uhr  -  
Hallo tuefteloma !
Da fallen mir direkt ein paar Fragen zu La Manga ein :
Ist auf dem Platz eine Einkaufsmöglichkeit und war diese im Winter geöffnet ?
Was tut sich drumherum um den Platz. Sind dort evt. Gaststätten bzw. Restaurants-oder geht ohne Auto bzw. Fahrrad nichts ?
Wie waren die Sanianlagen beschaffen. Ich hörte mal die wären nicht der Hit und das Wasser nicht immer warm.
Wie war denn der Platz zu euerer Zeit belegt ? Legebattarie oder doch genug Platz ?
Danke im voraus für die Antwort
Gruss Willi :thanks:
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Guestuser
 
Avatar
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 07.11.2007 - 22:20 Uhr  -  
hallo Willi

zuerst einmal, wir waren 2002 das letzte Mal dort und seitdem hat sich nach Angaben von Freunden von uns so einiges geändert.

Also, der Supermarkt hat auch im Winter geöffnet und ist auch recht gut bestückt.
Ein Restaurant gibt es direkt auf dem Platz.
Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es auch in Playa Honda (Upper) oder etwas weiter (Mercadona) im Ort La Manga. Gut mit dem Fahrrad zu erreichen.
Jeden Sonntag ist in La Manga Markt und Dienstags in Los Belones (ca. 5km)

Die sanitären Anlagen wurden zu unserer Zeit zweimal täglich geputzt und waren immer sauber, waren auch vom Zustand her ok.
Die Wärme des Wasser`s ist etwas unterschiedlich, je nach Lage des Sanitärgebäudes.
Am besten besteht man sich mit einem Platz in der Nähe der jedes Jahr wiederkommenden Engländer.
Zu unserer Zeit war der Platz immer voll belegt, hat aber keine negativen Auswirkungen, da es Plätze in der Grössenordnung von 84 qm und 110 qm gibt.
Die Plätze selber sind alle mit kleinen weißen Kieselsteinchen bestückt und auch überwiegend von Grün umgeben.

Uns hat es jedenfalls so gut gefallen, dass wir für drei Jahre einen festen Dauerplatz angemietet hatten, obwohl wir ja nur 5 - 6 Monate dort verbracht haben.

Wenn wir gesund bleiben und Vater Staat uns noch soviel Geld lässt, dass wir es uns erlauben können, werden wir sicherlich in einigen Jahren nochmals dorthin zurückkehren.
Für uns ist dieser Platz mit Abstand der besten von allen Plätzen entlang der Küste von ganz Spanien.
Angesehen haben wir uns so etliche :o

Aber jeder hat ja so seine eigenen Vorstellungen
nach unten nach oben
lipperländer offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter:
Beiträge: 256
Dabei seit: 01 / 2007
Wohnwagen: Fendt Diamant 510 TF - gezogen von einem Bavaria Camp Pelino auf Basis Citroen Jumper
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 24.01.2008 - 19:26 Uhr  -  
Hallo Leute,
wir sind dann mal wech.

Am Sonntag geht es für ca.8 Wochen nach Spanien.Wir haben das Schmuddelwetter satt.Werden uns einige Plätze in der Nähe von Denia anschauen.
Vorgesehen haben wir Kiko Park oder Camping Ole.
Geplant haben wir auf der Hinreise 2 Übernachtungen. Einmal in der Nähe von Freiburg und dann in Südfrankreich.
An alle daheim gebliebenen,denkt daran: der nächste Urlaub kommt bestimmt. :popya: :popya: :popya:

Gruß
die Lipperländer
Doris & Gerd
nach unten nach oben
Katharina offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Gurmels / Schweiz
Alter:
Beiträge: 345
Dabei seit: 05 / 2007
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 24.01.2008 - 19:55 Uhr  -  
Hallo Doris und Gerd
wir wünschen euch gute fahrt nach spanien und eine wunderbare zeit mit viel
sonne und wärme!! :up:

wir werden es euch gleichtun am samstag :-o
allerdings wollen wir bis in die algarve nach portugal!! :hopsend
Liebe Grüsse aus der Westschweiz
Katharina
nach unten nach oben
vr6-driver offline
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfaffenhofen a.d. Ilm
Alter:
Beiträge: 10526
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Dethleffs Beduin 460 L
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 24.01.2008 - 20:54 Uhr  -  
Oh Mann, mir drückt es den Neid aus allen Poren...........ich geh morgen zum Skifahren und komm am Sonntag wieder zurück :lol:

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Laune zu haben.....
nach unten nach oben
Stefan offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 52
Beiträge: 4011
Dabei seit: 05 / 2005
Wohnwagen: Hobby 425T
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 24.01.2008 - 23:44 Uhr  -  
Hallo Doris, hallo Gerd,

dann wünsche ich euch beiden einen superschönen Urlaub. Bleibt gesund
und kommt heil wieder zurück.

Gruss,
Stefan
nach unten nach oben
Lauterberger offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 107
Dabei seit: 01 / 2008
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 14.04.2008 - 12:12 Uhr  -  
Hallo zusammen,
ist es nicht sinnvoll, bis an die Westspitze Spaniens oder gar an Portugals Küste zu überwintern ?

Abgesehen von natürlich weiter Fahrt ist doch sicher das Wetter dort wärmer, da südlichere Lage ?

Harzer Grüße Dietmar
-Eß und trink und sei froh,sonst machens Deine Erben so-

- Im Urlaub unterwegs mit BMW X 5 und Dethleffs 675V EB -
nach unten nach oben
lipperländer offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Alter:
Beiträge: 256
Dabei seit: 01 / 2007
Wohnwagen: Fendt Diamant 510 TF - gezogen von einem Bavaria Camp Pelino auf Basis Citroen Jumper
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 17.04.2008 - 18:38 Uhr  -  
Hallo Camper,
wir sind wieder zurück.

Spanien im Winter kann ich nur empfehlen.
Von 70 Tagen vor Ort hatten wir an 7 Tagen einen Schauer und einmal den ganzen Tag Regen. Die Tagestemperaturen lagen zwischen 18 und 25 °. Wir haben mit dem CP Ole bei Oliva eine gute Wahl getroffen.
Die Anreise fing nicht so toll an denn nach ca.180 km. gab der Turbolader den Geist auf und wir mussten in Alsfeld 3Tage Zwangspause einlegen.
Gut das es den ADAC gibt der hat zumindest die Übernachtung bezahlt.
Sonst hat die An und Abreise gut geklappt.
Wir haben insgesammt 5882 Km.zurückgelegt und 617 ltr. Diesel verbraucht.
In Frankreich mussten wir 196,60€ und in Spanien 89,60€ Maut bezahlen.
Die Kosten für den CP beliefen sich für 70 Übernachtungen incl.Strom bei 908,19 € .Das zur Statistik.
Es ist schon bemerkenswert wieviele Deutsche in Spanien den Winter verbringen. Die meisten kommen schon im Oktober/ November dort an und bleiben bis Ende März.
Könnte uns auch gefallen. Wenn die Bilder bearbeitet sind werden wir sicher einige ins Forum stellen.
So, das soll fürs erste genug sein.

Gruß
die Lipperländer
Doris & Gerd
nach unten nach oben
jochem offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 1395
Dabei seit: 03 / 2007
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 17.04.2008 - 18:46 Uhr  -  
Hallo Doris und Gerd,

Willkommen zurück in der Heimat. Jetzt nehmt euch erst mal ne Woche Zeit, um die neusten Beiträge zu lesen :sad: .
Gruß jochem


Du musst das Leben nehmen, wie es ist. Du darfst es nur nicht so lassen.
nach unten nach oben
Wolfgang offline
Supermoderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Wegberg / Niederrhein
Alter: 67
Beiträge: 1886
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Adria Unica B 562UL gezogen von einem Kia Sorento Spirit 2.2 AWD Diesel Automatic
Private Nachricht Skype

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 17.04.2008 - 21:04 Uhr  -  
Hallo Doris, Hallo Gerd, schön wieder von Euch zu hören.
Die Costa Blanca um Denia herum wäre auch unsere bevorzugte Gegend zum überwintern.
Wir haben uns dort vor 5 Jahren schon einmal umgesehen.
Wenn wir uns in Hattingen sehen, gibt es bestimmt darüber viel zu erzählen.
Bis dann.
Gruß Wolfgang II
_____________________________________________________
Heute beginnt der Rest meines Lebens
nach unten nach oben
Obelix offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bordesholm (Schleswig-Holstein)
Alter: 67
Beiträge: 1025
Dabei seit: 06 / 2005
Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FVU, gezogen von Skoda Superb III Combi TDI DSG 4x4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 28.11.2019 - 11:17 Uhr  -  
Moin,

ich möchte diesen Faden mal wieder aufwärmen.

Nächstes Jahr im Herbst isses so weit: Meine Frau muss dann nicht mehr arbeiten :D , und wir wollen dann mal das Überwintern im Süden ausprobieren. Also muss ich mich beizeiten mal um geeignete CP kümmern. Von Oliva habe ich ja nun schon einiges gehört, aber vielleicht könnt's ja auch etwas weiter südlich sein?
Ich habe mir mal völlig unsystematisch folgende Plätze herausgesucht:

Mazzaron
Bella Vista
Almayate
Don Cactus

Hat evtl. jemand dazu Erfahrungswerte? Anderweitige Empfehlungen sind natürlich gern willkommen. Ich denke, es sollte ein Ort sein, in dem Einkaus-/Restaurationsmöglichkeiten in fußläufiger Entfernung zu erreichen sind. Wir müssen auch nicht aus dem Wohnwagen gleich ins Wasser springen können.

Portugal wäre natürlich auch eine Option. Wir sind jahrelang regelmäßig auf den CCL-Platz in Ferragudo gefahren, und wenn wir jetzt mit dem bösen Flieger nach Portugal reisen, schauen wir uns den Platz auch immer wieder an, er ist allerdings nicht mehr sehr attraktiv (u. a. kein WLAN - geht gar nicht!). Als Mitglied hätte ich natürlich einen Preisvorteil.
Im Übrigen dürften durch den Atlantikeinfluss die Temperaturen etwas frischer sein als am Mittelmeer.

Ich freue mich auf Eure Anmerkungen!

Nördliche Grüße
Wolfgang
Skoda Superb Combi 2,0 TDI 4x4
Audi A3 Cabrio 1,4 TFSI


http://www.nationalflaggen.de/
nach unten nach oben
Wolfgang offline
Supermoderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Wegberg / Niederrhein
Alter: 67
Beiträge: 1886
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Adria Unica B 562UL gezogen von einem Kia Sorento Spirit 2.2 AWD Diesel Automatic
Private Nachricht Skype

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 28.11.2019 - 20:07 Uhr  -  
Moin,

wir haben uns mal den Platz Los Madrilles angesehen und fanden ihn sehr schön. Hat Hanglage aber mit Terrassen.
Ist bei uns nur durchgefallen weil wir immer direkt am Meer stehen wollen. Wie nicht unüblich für Spanien kann man dort nicht reservieren.

Hier der Link zum Platz: http://campinglosmadriles.com/de/index.php
Gruß Wolfgang II
_____________________________________________________
Heute beginnt der Rest meines Lebens
nach unten nach oben
Doppelpass offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 59
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2019
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Überwintern in Spanien  -  Gepostet: 30.11.2019 - 14:10 Uhr  -  
Wir haben uns auf den Platz "Mar Azul" in Andalusien eingeschossen.
Allerdings müssen wir noch 4 Jahre warten :-(


Zu dem Platz gibt es Videos bei Youtube.

Beste Grüße
Dietmar
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 14.12.2019 - 12:21