schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Unser Gespann



Andres offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bonn
Alter: 56
Beiträge: 861
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: T.E.C. 550 TDM, Bj. 99
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Unser Gespann  -  Gepostet: 02.09.2005 - 15:30 Uhr  -  
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Stefan offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 4012
Dabei seit: 05 / 2005
Wohnwagen: Hobby 425T
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Unser Gespann  -  Gepostet: 02.09.2005 - 19:40 Uhr  -  
Hi Andres,

ein schönes Gespann. Woher kenne ich den WW bloß ?? Das ist doch ein Hobby 535, denselben besitzen wir auch :D

Dann viiiiiel Spass damit.

Gruß,
Stefan
nach unten nach oben
4Campis offline
Co-Admin
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Lüdinghausen
Alter: 58
Beiträge: 2390
Dabei seit: 08 / 2005
Wohnwagen: Hobby Prestige 750
Homepage Private Nachricht ICQ

Garage: anzeigen
Betreff: Suuupeerrrr!  -  Gepostet: 02.09.2005 - 19:54 Uhr  -  
Na Andres,da kann man ja neidisch werden!Sieht Super aus das Wägelchen.Und dazu noch Ford Fahrer,1A! Habe auch einen,allerdings einen Sierra Kombi! 260.000 auf der Uhr aber top in Schuß.Habe noch nie so ein zuverlässiges Auto gehabt!Viel Freude mit Deinem Wohni!Schwanke ja auch zwischen Hobby und Tabbert.Denke das es ein Hobby wird,da er Preisklassenmäßig besser ins Brieftäschchen passt!

Gruß Dirk
nach unten nach oben
Stefan offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 4012
Dabei seit: 05 / 2005
Wohnwagen: Hobby 425T
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Suuupeerrrr!  -  Gepostet: 02.09.2005 - 20:01 Uhr  -  
Zitat geschrieben von 4Campis
Denke das es ein Hobby wird,da er Preisklassenmäßig besser ins Brieftäschchen passt!

Gruß Dirk


Und weil er viiiiiiiel schöner ist !!!!!!! :wink:
nach unten nach oben
Andres offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bonn
Alter: 56
Beiträge: 861
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: T.E.C. 550 TDM, Bj. 99
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Suuupeerrrr!  -  Gepostet: 03.09.2005 - 17:20 Uhr  -  
Zitat geschrieben von 4Campis
Na Andres,da kann man ja neidisch werden!Sieht Super aus das Wägelchen.Und dazu noch Ford Fahrer,1A! Habe auch einen,allerdings einen Sierra Kombi! 260.000 auf der Uhr aber top in Schuß.Habe noch nie so ein zuverlässiges Auto gehabt!Viel Freude mit Deinem Wohni!Schwanke ja auch zwischen Hobby und Tabbert.Denke das es ein Hobby wird,da er Preisklassenmäßig besser ins Brieftäschchen passt!

Gruß Dirk


@All

Danke für die Blumen :D

@Dirk
In der Familie von meiner Frau wird nur Ford gefahren.
Ich selber fahre schon seit einigen Jahren beruflich Transit`s und seit 1996 auch privat.
Hatten bis vor 6 Wochen noch nen 96iger Mondeo Tunier mit 115 PS das ging mit dem Wowa recht gut.
Dann kam ein Angebot für nen Import Mondeo TDCI, an dem wir preislich nicht vorbeigekommen sind.
Und der zieht den Hobby als wär nichts am Haken.

Würd an Deiner stelle auch eher zum Hobby greifen, die Tabberts gefielen uns in Düsseldorf überhaupt nicht.

@Fordfans & Driver
schaut doch mal unter WWW, dort ist jetzt der Link zu meiner Ford Club HP.
nach unten nach oben
Obelix offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bordesholm (Schleswig-Holstein)
Alter: 69
Beiträge: 1083
Dabei seit: 06 / 2005
Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FVU, gezogen von Skoda Superb III Combi TDI DSG 4x4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Unser Gespann  -  Gepostet: 07.09.2005 - 21:55 Uhr  -  
Hi Dirk,

zwischen Hobby und Tabbert liegen ja noch mehrere Preisklassen. Als ich vor zwei Jahren einen neuen WW kaufen wollte, war mein Favorit eigentlich Hobby (all inclusive). Da ich davor einen Dethleffs besaß, sind wir dann nochmal zu meinem D-Händler gefahren und haben ihn nach Argumenten gefragt, warum wir ca 2000 Euro mehr für einen vergleichbaren Dethleffs ausgeben sollten. Er hat uns dann auf einige Details hingewiesen, und wir sind dann gleich nochmal zum H-Händler gefahren und haben das an dem von uns favorisierten Modell überprüft. Und der D-Mann hatte recht. Die H-Verarbeitung ist, wie wir hier im Norden sagen, letztendlich doch etwas 'plünnig'. Trotzdem sind das sehr gute Fahrzeuge. Ich bin aber trotzdem froh, daß wir dann doch bei D zugeschlagen haben.

Die Tabberts bezeichne ich immer gern als 'Zirkuswagen'. Geh mal auf einen Jahrmarkt oder zum Zirkus, die Schausteller fahren fast alle Tabbert. Mit viel Gold und Plüsch/'Gelsenkirchener Barock', absolut nicht mein Geschmack.

Hi Andres,

mich würden mal Erfahrungswerte mit deinem Ford Diesel interessieren. Ich hatte, wie ich irgendwo schon mal geschrieben habe, bisher einen Passat 130 PS TDI/Schaltgetriebe, das ging ganz hervorragend im Gespannbetrieb. Jetzt habe ich zum Schnäppchenpreis einen Passat 2,5 V6TDI Tiptronic erworben. Da ich dieses Jahr wohl keinen WW-Urlaub mehr hinkriege, hatte ich am letzten W'ende nur Gelegenheit, den WW mal eine kurze Strecke damit zu bewegen. Und ich glaube, meine Automatikschüssel wird mich nicht wirklich glücklich machen. Schon im Solobetrieb geruht er erst bei ca. 2000 U/min hoch zu schalten, und mit dem Haus am Haken (immerhin leer) hat er sich erst bei ca 3000 U/min zum Schalten entschlossen. Das ganze hört sich dann sehr gequält an, wobei er ja eigentlich PS genug hat. Bei meinem alten Passat habe ich eigentlich fast genauso geschaltet wie im Solobetrieb. Warum erzähle ich das alles? Weil ich, bevor mir dieses preislich konkurrenzlose Schnäppchen über den Weg lief, mich durchaus für den Mondeo interessiert hatte. Irgendwo bin ich nämlich auch Ford-Fan, da meine ersten drei Autos Fords waren, 17m P5, 20m P5 und 20m P6, ja das ist lange her. Als Ford sich dann von den tollen V-Motoren verabschiedet hatte habe ich mich auch von Ford verabschiedet. Nach Erscheinen des neuen Passat weiß ich, den werde ich mir wohl nicht kaufen (Geschmackssache). Jedenfalls finde ich das Styling des aktuellen Mondeo immer noch besser als das des neuen Passat, jedoch kann ich über die Maschinen nichts sagen. Daher meine Anfrage. So, jetzt habe ich euch genug genervt.

Gruß von der Küste

Wolfgang
nach unten nach oben
Stefan offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 54
Beiträge: 4012
Dabei seit: 05 / 2005
Wohnwagen: Hobby 425T
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Unser Gespann  -  Gepostet: 07.09.2005 - 22:19 Uhr  -  
Hi @all,

ich besitze wie schon mehrfach gepostet einen Hobby de Luxe 535. Das Teil ist nunmehr 15 Jahre alt. Er hatte ingesamt zwei Vorbesitzer und wurde vorbildlich gepflegt.

So sieht er dann auch aus, absolut neuwertig. Nach all den Jahren ist alles noch da wo es hingehört, nichts schimmelt, nichts müffelt, alles ist absolut dicht und sauber. Ich denke das kann man der Verarbeitung danken. Wie ein Wohnwagen aussieht hängt wie bei allem immer von der Pflege ab. Wenn man immer alles in Schuss hält hat man Spass an der Sache. Mit einem Wohnwagen muss man Vorsicht walten lassen da halt alles Leichtbau und somit zerbrechlich ist.

Ziehen muß ich ihn Gottseidank nicht. :x

Gruß,
Stefan
nach unten nach oben
Andres offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bonn
Alter: 56
Beiträge: 861
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: T.E.C. 550 TDM, Bj. 99
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Unser Gespann  -  Gepostet: 08.09.2005 - 16:50 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Obelix

Hi Andres,

mich würden mal Erfahrungswerte mit deinem Ford Diesel interessieren. Ich hatte, wie ich irgendwo schon mal geschrieben habe, bisher einen Passat 130 PS TDI/Schaltgetriebe, das ging ganz hervorragend im Gespannbetrieb. Gruß von der Küste

Wolfgang


Also bis jetzt sind wir knapp 600 mit dem Gespann gefahren und sind super zufrieden.
Geschaltet wird bei 1700 bis 3500 Touren, je nach Situation.
Sprich Beschleunigungsstreifen bei 3500,
am Berg zum Runterschalten bei 1700.

Verbrauch auf der Strecke Bonn - Saarlouis - Bonn, ca. 7,5 ltr, bei max 95 Km/h.

Auf der Geraden kann man soagr den 6 Gang reintun, nur Beschleunigen kann man dann natürlich nicht mehr.
nach unten nach oben
Obelix offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bordesholm (Schleswig-Holstein)
Alter: 69
Beiträge: 1083
Dabei seit: 06 / 2005
Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FVU, gezogen von Skoda Superb III Combi TDI DSG 4x4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Unser Gespann  -  Gepostet: 08.09.2005 - 21:48 Uhr  -  
Hi Andres,

das hört sich gut an. Ich schätze, ich könnte bei meinem nächsten Fz-Wechsel wieder zu meinen Wurzeln zurückkehren. Welche Maschine fährst du konkret? Das einzige, was mich am Mondeo stört, ist daß man die Rücksitzfläche nicht geteilt umklappen kann, oder haben die das inzwischen mal geändert?

Gruß Wolfgang
nach unten nach oben
4Campis offline
Co-Admin
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Lüdinghausen
Alter: 58
Beiträge: 2390
Dabei seit: 08 / 2005
Wohnwagen: Hobby Prestige 750
Homepage Private Nachricht ICQ

Garage: anzeigen
Betreff: Na,Na!  -  Gepostet: 08.09.2005 - 21:56 Uhr  -  
Hey,Hey!

Ja doch,Ford,die tun was!Natürlich kann man Sie getrennt umklappen.Da klappt schon bei meinem 93er Sierra!Wenn unser mal das Zeitliche segnet gibt es nur eine Wahl:Mondeo!Muß ja jeden Tag mit solchen Fahrzeugen arbeiten :-o .Und jedesmal ärgere ich mich das ich noch nicht im Lotto gewonnen habe.Aber im Ernst, Ford hat richtig was getan.

Dirk

:sad:
nach unten nach oben
Obelix offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bordesholm (Schleswig-Holstein)
Alter: 69
Beiträge: 1083
Dabei seit: 06 / 2005
Wohnwagen: Knaus Südwind 500 FVU, gezogen von Skoda Superb III Combi TDI DSG 4x4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Unser Gespann  -  Gepostet: 08.09.2005 - 22:38 Uhr  -  
Hi Dirk,

ich meinte die RücksitzFLÄCHE, nicht die RücksitzLEHNE. Die Fläche konnte man bei meinem letzten Besuch bei Ford eben nicht geteilt umklappen. Beim Focus haben die das inzwischen gelernt. Aber viel besser wäre das noch wie bei Mazda (ist Ford nicht irgendwie mit Mazda verbandelt?) Da fährt die Sitzfläche nach dem sog. Karaoke? Kawasaki? Origami? Kamasutra? ach nee, Karakuri-Prinzip heißt das, nach unten, und die Ladefläche ist fast vollkommen platt. Macht der Opel Vectra Kombi genau so, aber Opel is' nu' wirklich nicht mein Ding.

Gruß Wolfgang
nach unten nach oben
Andres offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bonn
Alter: 56
Beiträge: 861
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: T.E.C. 550 TDM, Bj. 99
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Unser Gespann  -  Gepostet: 08.09.2005 - 22:44 Uhr  -  
@Obelix

Ich hab den 2ltr. TDCI mit 115 PS, und 6 Gang, in der Trend Ausstattung.
Diese Kombi gibts aber in D-Land nicht mehr.
6 Gang ist erst ab Ghia lieferbar, mein Mondi ist aus Italien.
Die 115 PS sind für mich ausreichen, meinen 1200 Kg Woni zieht der als wär nichts am Haken.

@4Campis

Irtum, nur die Rücksitzlehne ist geteilt umklappbar, aber das Stört mich nicht.
Nachteil ist nur das wenn man einen Teil der Lehne umklapt man keine ebene Fläche hat.
Bei meinem alten Mondeo Bj. 96 war das anders, da konnte man die Sitzfläche nicht klappen, hatte aber dennoch eine ebene Fläche wenn die Lehne umgeklapt war.

Desweiteren hat er keinen Heligkeitsregler mehr für die Amaturenbeleuchtung.

Es gibt also auch Rückschritte.

Diese hab ich aber gerne in kauf genommen bei nem Preis von 18860 Euro, inkl. AHK und Garantie für 3 Jahr und CD Radio.
nach unten nach oben
4Campis offline
Co-Admin
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Lüdinghausen
Alter: 58
Beiträge: 2390
Dabei seit: 08 / 2005
Wohnwagen: Hobby Prestige 750
Homepage Private Nachricht ICQ

Garage: anzeigen
Betreff: Sorry!  -  Gepostet: 08.09.2005 - 22:45 Uhr  -  
Sorry,habe dich wohl falsch verstanden!Du hast recht,das ist ein Manko!Aber wer weiß!Ja,Ford und Mazda hängen wohl zusammen.Zumindest ist es bei uns so!Wie genau weiß ich nicht,habe mich nie darum gekümmert.Soll nicht heißen,das Mazda keine guten Autos baut.Aber die Ersatzteile hauen Dich aus den Socken.Habe mal eine alten 626 gehabt.Tolles Auto.Und dann ging der Multifunktionsschalter am Lenkrad (Blinker etc.) hopps.463,-DM ohne Einbau! :lol: Nun da war ich satt. Und Opel,das iss auch nicht meine Marke.Beim besten Willen nicht.

Dirk
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 22.01.2022 - 00:48