schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?



hobby560kmfe07 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Eichstätt
Alter:
Beiträge: 763
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen:
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 24.07.2008 - 20:05 Uhr  -  
:popya:

werden in den nächsten Tagen einen neuen Zugwagen (Galaxy) bestellen. Leider ist der so hoch, daß ich bedenken habe drei Fahrräder raufzuwuchten. Außerdem habe ich es langsam satt, mir ständig neue Trägersysteme für Autos zu kaufen. Ich kaufe ca. alle 2 Jahre ein anderes Fahrzeugmodell.

Daher meine Frage:

Wir haben 2 Erwachsenfahrräder und 1 Kinderfahrrad. Welchen Träger sollen wir uns für unseren Hobby kaufen? Deichselträger oder Heckträger
Das Kinderfahrrad haben wir bisher bei Kurzurlauben im Stockbett untergebracht, aber das wollen wir nicht mehr, wegen dem Dreck und den Beschädigungen.

Welche Erfahrung habt Ihr beim Heckträger beim einem großen Hobby. Ist der WW wirklich so instabil auf der Autobahn?

Bekomme ich auf der kurzen Hobby-Deichsel drei Fahrräder?

Danke im voraus
Rainer

Schöne Grüße aus Bayern

Galaxy 2.2 TDCi wird angeschoben von einem Hobby 560 kmfe mit Truma SE


Wir waren auch dabei beim:
zweiten Bayernstammtisch in Karlsfeld
erstes Bayerntreffen in Beilngries
erstes Niedersachsentreffen in Bodenwerder
Treffen aller Forumsteilnehmer im Gitz
erstes und zweites ";Freistaat-Treffen";
dritter Weihnachtsstammtisch Ismaning 2008
zweites Bayerntreffen in Beilngries
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Fotomax offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  90587 Veitsbronn
Alter: 52
Beiträge: 20
Dabei seit: 09 / 2007
Wohnwagen: Bürstner Ventana Avangarte 480TK
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 24.07.2008 - 21:14 Uhr  -  
Servus Rainer,

Ich habe an meinem Bürstner einen Heckträger, hatte bis jetzt keine Probleme. Du must nur auf das Gewicht achten( ZLGG ), und vorne mehr reinpacken, wegen der Stützlast.

Gruß
Thomas
nach unten nach oben
Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 56
Beiträge: 4545
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 25.07.2008 - 00:10 Uhr  -  
Hallo Rainer,
es gibt Fahrradträger für die AHK, die man mit einem Adapter auch auf die WoWa-Deichsel montieren kann. Die sind zwar nicht billig aber man kann ihn universell einsetzen und du musst die Räder nicht auf das Dach des Galaxy heben.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit CARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
hobby560kmfe07 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Eichstätt
Alter:
Beiträge: 763
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen:
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 25.07.2008 - 03:33 Uhr  -  
Hi Herbert,

den Fahrradträger habe ich mir schon mal angeschaut. Dieser geht jedoch an meinen Bedarf vorbei. Die Fahrräder hatten wir bisher nur dabei wenn der WW hinten dranhing.

Wie bist denn Du mit deinen Deichselträger zufrieden - hast Du zwei oder drei Fahrräder vorne drauf. Wie sieht das mit Kurvenfahrten aus?

Rainer

Schöne Grüße aus Bayern

Galaxy 2.2 TDCi wird angeschoben von einem Hobby 560 kmfe mit Truma SE


Wir waren auch dabei beim:
zweiten Bayernstammtisch in Karlsfeld
erstes Bayerntreffen in Beilngries
erstes Niedersachsentreffen in Bodenwerder
Treffen aller Forumsteilnehmer im Gitz
erstes und zweites ";Freistaat-Treffen";
dritter Weihnachtsstammtisch Ismaning 2008
zweites Bayerntreffen in Beilngries
nach unten nach oben
hobby560kmfe07 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Eichstätt
Alter:
Beiträge: 763
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen:
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 25.07.2008 - 03:47 Uhr  -  
Hi Thomas,

wie viele Fahrräder hast Du den auf deinem Heckträger?

Der Heckfahrradträger würde meine Stützlast sogar positiv beieinflußen, d.h. mit 2 Gasflaschen und Kleinigkeiten im Gaskasten habe ich meist 90 kg.
Natürlich habe ich bisher auch unter dem Festbest vorne die wichtigen Dinge wie Stühle, Tisch usw. .... ... die die Stützlast nach oben treiben.

Rainer

Schöne Grüße aus Bayern

Galaxy 2.2 TDCi wird angeschoben von einem Hobby 560 kmfe mit Truma SE


Wir waren auch dabei beim:
zweiten Bayernstammtisch in Karlsfeld
erstes Bayerntreffen in Beilngries
erstes Niedersachsentreffen in Bodenwerder
Treffen aller Forumsteilnehmer im Gitz
erstes und zweites ";Freistaat-Treffen";
dritter Weihnachtsstammtisch Ismaning 2008
zweites Bayerntreffen in Beilngries
nach unten nach oben
Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 56
Beiträge: 4545
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 25.07.2008 - 10:29 Uhr  -  
Hi Rainer,
mein Deichselträger ist nur für zwei Räder, ich habe aber meistens nur ein Rad drauf weil ich zwei Räder in der Heckgarage transportiere.
Beim Kurfenfahren hatte ich noch keine Probleme.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit CARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
Lucky offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  53773 Hennef
Alter:
Beiträge: 356
Dabei seit: 10 / 2006
Wohnwagen: Hobby
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 25.07.2008 - 20:59 Uhr  -  
Hallöchen

Wir fahren einen Nissan X Trail. Wenn wir alle vier Fahrräder mitnehmen, dann kommt eines auf die Deichsel und drei auf das Autodach. Zu diesem Zweck habe ich immer eine Alu- Haushaltsleiter an Bord. So bekomme ich die Räder immer einigermaßen Vernünftig aufs Dach. Die Leiter konnte ich auch so schon ab und zu gebrauchen. Wiegen tut die so gut wie garnichts.

Gruß Lucky
nach unten nach oben
Thorsten
 
Avatar
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 26.07.2008 - 06:38 Uhr  -  
Also wir haben ein einen Deichselträger, den ganz billigen von Fiamma (Carry Bike XLA) für 2 Räder.
Unsere beiden Fahrräder sind recht schwer, daher muss ich die Gasflaschen ins Heck räumen, wenn die Räder drauf sind. Zwei Räder auf der Deichsel, eine volle 11kg Flasche und eine volle 5kg Flasche im Heck, dann habe ich 70kg Stützlast. Da wird die Luft schon dünn für noch mehr Ladung.
Ich wollte keinen Heckträger, da ich eine Aversion gegen Löcher in der Außenhaut habe..... :sad:
nach unten nach oben
hobby560kmfe07 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Eichstätt
Alter:
Beiträge: 763
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen:
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 26.07.2008 - 07:18 Uhr  -  
Hallo Torsten,

wie befestigst Du die Flaschen im Heck - Du wirst sie kaum nur unters Bett oder Truhe legen

Vor Löcher in der Außenhaut graut es mir auch, aber wenn es sein muß, ....

Rainer

Schöne Grüße aus Bayern

Galaxy 2.2 TDCi wird angeschoben von einem Hobby 560 kmfe mit Truma SE


Wir waren auch dabei beim:
zweiten Bayernstammtisch in Karlsfeld
erstes Bayerntreffen in Beilngries
erstes Niedersachsentreffen in Bodenwerder
Treffen aller Forumsteilnehmer im Gitz
erstes und zweites ";Freistaat-Treffen";
dritter Weihnachtsstammtisch Ismaning 2008
zweites Bayerntreffen in Beilngries
nach unten nach oben
Thorsten
 
Avatar
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 26.07.2008 - 07:23 Uhr  -  
Zitat geschrieben von hobby560kmfe07
Hallo Torsten,
wie befestigst Du die Flaschen im Heck - Du wirst sie kaum nur unters Bett oder Truhe legen
Vor Löcher in der Außenhaut graut es mir auch, aber wenn es sein muß, ....
Rainer


Als Fachkraft für Arbeitssicherheit und Fuhrparkleiter bin ich natürlich prädestiniert für Ladungssicherung...... :neutral:

Im Ernst: Tisch aus der Rundsitzgruppe raus, beide Flaschen press an die Heckbank, Gurt dran, Tisch davor, fertig.
Bei einer Vollbremsung ist uns das gesamte lose Inventar mal durch die Gegend geflogen, aber die Flaschen und der Tisch standen bombenfest.
nach unten nach oben
hobby560kmfe07 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Eichstätt
Alter:
Beiträge: 763
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen:
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 26.07.2008 - 07:47 Uhr  -  
Hallo Lucky,

ok, ich würde die Fahrräder schon mit meiner Eintrittstufe auf das WW-Dach bringen.

Nachteil bei der Dachmontage trotz behutsamer Montage bei unserem 1 1/2jährigen Audi: 1 große Beule (Träger bei der Montage auf das Dach geflogen - hatten nicht aufgepasst :wallb: :wallb: ) , Chromteile an mehreren Stellen verkratzt und natürlich einige kleinere Kratzer im Lack (durch heruntergefallen Spanngurte, Montageschrauben usw). :lol:

Dies ist aber nicht der Hauptpunkt warum ich die Fahrräder nicht auf das Autodach montieren will. Der Grund ist der ständige KAUF von Fahrradträgern. Wie oben beschrieben wechseln wir unsere Fahrzeuge sehr häufig und das bietet einem natürlich die Möglichkeit verschiedene Hersteller und Typen (Van, Limo, Caravan usw.) auszuprobieren, leider haben alle unterschiedliche Systeme. Das Trägersystem von Ford hat jetzt für die Fahrradträger eine Nut zum einsetzen. Bei Thule hat man U-Bügel und bei Sherpas eine Nut, aber wahrscheinlich wieder mit andere Einsätze usw. usw. usw.

Mit einem Deichselträger/Heckträger f. WW könnte ich endlich diese Kaufodyssee endlich mal abhaken.

Rainer

Schöne Grüße aus Bayern

Galaxy 2.2 TDCi wird angeschoben von einem Hobby 560 kmfe mit Truma SE


Wir waren auch dabei beim:
zweiten Bayernstammtisch in Karlsfeld
erstes Bayerntreffen in Beilngries
erstes Niedersachsentreffen in Bodenwerder
Treffen aller Forumsteilnehmer im Gitz
erstes und zweites ";Freistaat-Treffen";
dritter Weihnachtsstammtisch Ismaning 2008
zweites Bayerntreffen in Beilngries
nach unten nach oben
Quo Vadis offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Neanderthal
Alter: 59
Beiträge: 180
Dabei seit: 12 / 2006
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 26.07.2008 - 13:46 Uhr  -  
:lol: Fahrräder ...

... Hallo zusammen ! - wir haben 2 Alu-Klappräder und 2 Kinderräder.
Die Klappräder kommen hinten in den Vito und die Kinderräder auf einen Träger für die AHK (Adapter auf der Wowa-Deichsel).

wtu) ... durch die kurze Deichsel bei unserem Hobby müssen wir allerdings bei engen Kurvenfahrten (in der Regel auf dem CP) den kompletten Fahrradträger abbauen - sonst würde er gegen das Heck des Zugfahrzeuges schlagen.

die Neanderthaler
Rolf ... der Neanderthaler

.
Yes ... we Camp
nach unten nach oben
hobby560kmfe07 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Eichstätt
Alter:
Beiträge: 763
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen:
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 26.07.2008 - 15:36 Uhr  -  
Hallo "die Neanderthaler"

also kann ich mir 3 Fahrräder auf der Deichsel abschminken :lol:

Dann bleibt nur der WW-Heckträger, oder doch auf Autodach :shock:

Hat jemand schon 3 Fahrräder hinten an den WW gehängt?

Rainer

Schöne Grüße aus Bayern

Galaxy 2.2 TDCi wird angeschoben von einem Hobby 560 kmfe mit Truma SE


Wir waren auch dabei beim:
zweiten Bayernstammtisch in Karlsfeld
erstes Bayerntreffen in Beilngries
erstes Niedersachsentreffen in Bodenwerder
Treffen aller Forumsteilnehmer im Gitz
erstes und zweites ";Freistaat-Treffen";
dritter Weihnachtsstammtisch Ismaning 2008
zweites Bayerntreffen in Beilngries
nach unten nach oben
Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 56
Beiträge: 4545
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Wohin mit den Fahrräder? Welcher Fahrradträger?  -  Gepostet: 27.07.2008 - 09:17 Uhr  -  
Moin Rainer,
wenn du dir einen Heck- und einen Deichselträger montierst, dann kannst du zwei Räder ans Heck packen und eins auf die Deichsel, du musst ja auch auf die Stützlast achten.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit CARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
ChriLo offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Kaiserstuhl
Alter: 39
Beiträge: 151
Dabei seit: 12 / 2010
Wohnwagen: Knaus Sport 450 KU
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: altes Thema, aber für mich interessant  -  Gepostet: 26.07.2015 - 22:42 Uhr  -  
Hallo zusammen,

wie sieht es den mit einem Heckträger fürs Zugfahrzeug aus?

Zum Beispiel ein Thule 973.

Vom Wenderadius wohl auch nicht schlechter als ein Deichselträger.
Und vor allem kann man den Träger auch ohne Wohnwagen nutzen.

Wer hat Erfahrung mit sowas?
Viele Grüße vom Kaiserstuhl,
Christian
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.12.2018 - 03:31