schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Grundausstattung

oder brauche ich wirklich so viel???

Bens offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mahlow/Brandenburg
Alter: 43
Beiträge: 1431
Dabei seit: 11 / 2010
Wohnwagen: Bürstner Acitve A 645
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Grundausstattung  -  Gepostet: 04.12.2010 - 18:55 Uhr  -  
Hallö

ich als Neuling in der WoWa-Runde würde von euch gerne mal wissen, was eurer Meinung nach auf alle Fälle in einen Wohnwagen reingehört. Es gehen auf Reisen meiner Einer mit der Chefin, die beiden Kinder und unsere Wauzi.


Edit: nach Hinweis vonAndres. Danke
Gruß der Micha (mit der größten Vorstadt der Welt, Berlin :D )

Ich bin nicht nachtragend, nur vergessen tue ich nicht.....

Citroen Berlingo 3 XTR mit Bürstner City 480 TS am Haken

VW T4 mit Hobby Excellent Easy 500 Kmfe am Haken

Bürstner Active A 645 mit 122 Diesel PS ;)
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.12.2010 - 20:26 Uhr von Bens.
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Die Grubis

oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4083
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 04.12.2010 - 19:57 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Bens
Hallö

ich als Neuling in der WoMo-Runde würde von euch gerne mal wissen, was eurer Meinung nach auf alle Fälle in einen Wohnwagen reingehört. Es gehen auf Reisen meiner Einer mit der Chefin, die beiden Kinder und unsere Wauzi.


hei Bens,

Werkzeug: Schraubendreher, Zangen, Kabel-verbinder, Sekundenkleber, Leim, Schrauben, Taschenlampe, großer Hammer, evtl Beil
an einem WW gibts immer was zu reparieren. :D
Grill, gute Campingstühle, guter Tisch und hier kann ich nur empfehlen nicht zu sparen, da ihr sonst 2xkauft.
Wir haben die Stühle von Fritz Berger (Westfield/EA) http://www.fritz-berger.de/fbo...detail.jsf das ist eigentlich das beste, was es für Geld zu kaufen gibt.
Ersatzbirnen, Ersatzwasserpumpe, die Dinger gehen irgendwann kaputt. Sicherungen für die Elektroanlage. Batterien 1,5V für den Zündautomaten der Heizung.
Einen Elektroheizlüfter, falls mal die Heizung ausfällt.

Aber ihr werdet selbst feststellen, dass es einige Zeit dauert, bis man das optimale dabei hat. Da wird einiges wieder rausfliegen und andere Dinge dazukommen. Also macht nicht den Fehler, und kauft allen möglichen Kram, was euch der Campinghändler empfiehlt, das meiste ist sinnlos.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
Dieser Post wurde 4 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.12.2010 - 20:06 Uhr von oti.
nach unten nach oben
Andres offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bonn
Alter: 53
Beiträge: 861
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: T.E.C. 550 TDM, Bj. 99
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 04.12.2010 - 20:05 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Bens

Hallö

ich als Neuling in der WoMo-Runde würde von euch gerne mal wissen, was eurer Meinung nach auf alle Fälle in einen Wohnwagen reingehört. Es gehen auf Reisen meiner Einer mit der Chefin, die beiden Kinder und unsere Wauzi.



Äh was denn nun? :(
WoMo ( Wohnmobil) oder Wohnwagen (Wowa)?
nach unten nach oben
Bens offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mahlow/Brandenburg
Alter: 43
Beiträge: 1431
Dabei seit: 11 / 2010
Wohnwagen: Bürstner Acitve A 645
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 04.12.2010 - 20:24 Uhr  -  
WoWa natürlich. Mein WoMo-Traum kostet 300.000 .-€ :D
Gruß der Micha (mit der größten Vorstadt der Welt, Berlin :D )

Ich bin nicht nachtragend, nur vergessen tue ich nicht.....

Citroen Berlingo 3 XTR mit Bürstner City 480 TS am Haken

VW T4 mit Hobby Excellent Easy 500 Kmfe am Haken

Bürstner Active A 645 mit 122 Diesel PS ;)
nach unten nach oben
immeroefter offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  82140 Olching
Alter: 52
Beiträge: 4830
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen: bisher Frankia Prima 420 TN seit 09/2011 TEC Travel King 510 TKM/ seit 12/2018 mit Hymer Exciting 470 unterwegs
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 04.12.2010 - 21:08 Uhr  -  
Was gehört in einen WW?? Mhhh.
Das ist natürlich sehr individuell. Da hat jeder eine bisschen andere Vorstellung.
Ich werde mal versuchen einiges zusammenzuschreiben was wir so dabeihaben.
Ich fange mal im Deichselkasten an: Gasflasche(n),Fettpresse(für die Schmiernippel an der Deichsel), Arbeitshandschuhe, Deichselabdeckung,Unterlegplatten für die Stützfüße(auch wenn ich festmontierte habe).
Im WW selber: Frischwasser und Abwassertaxi (für den Winter einen 10 Liter Abwassereimer),Geschirr, Taschenlampe (Solar und zum Kurbeln), Diverse Brett und Kartenspiele, Feuerlöscher, Rauchmelder, Auffahrkeile, Ersatzpumpe, Ersatzwasserhahn, Werkzeugkiste(Versch. Schraubenzieher, Zangen, Gabel-Ringschlüssel, Inbusschlüssel, Nieten + Nietenzange, Duck-Tape Klebeband, Wäscheleine, usw usw usw. Haben noch vieles andere mit dabei. Aber das denke ich gehört dann zur individuellen Ausrüstung. Wie Fernseher, MP3 Player usw.

Gruß Michael
Mit freundlichem *Heckschwenk*
Ab jetzt mit Hymer Exciting 470 - gezogen von einem T6 California mit 150PS, 4Motion, DSG und maxxcamp Ausbau

[b]Wer Schreib-oder Tippfehler findet, darf sie gerne behalten
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 07.12.2010 - 18:32 Uhr von immeroefter.
nach unten nach oben
oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4083
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 04.12.2010 - 21:53 Uhr  -  
Hei Bens,
schreib du doch einmal, anwas du so alles gedacht hast, dann können wir das ganze konsolidieren.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.12.2010 - 21:56 Uhr von oti.
nach unten nach oben
Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 56
Beiträge: 4545
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 04.12.2010 - 22:00 Uhr  -  
Was hier genannt wurde ist schon sehr sinnvoll, wie Olli schon schrieb, nicht bei den Stühlen sparen sonst kaufst du zweimal. (wir haben auch die EA jetzt Westfield)
Das Werkzeug habe ich nicht fest im WoWa sondern in meiner Werkzeugkiste die ich dann mitnehme.
Was ich fest drin habe ist ein kleiner zweiter Hausstand wie Besteck, Melaminteller, Becher, Gläser, Tassen, Töpfe usw.
Wir hatten die ersten Jahre immer einen Schreibblock dabei da haben wir dann aufgeschrieben was wir nicht dabei hatten und das wurde dann bei der nächsten Fahrt mitgenommen.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit CARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
Bens offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mahlow/Brandenburg
Alter: 43
Beiträge: 1431
Dabei seit: 11 / 2010
Wohnwagen: Bürstner Acitve A 645
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 05.12.2010 - 11:57 Uhr  -  
Sind ja schon mal ein paar Tips, an die ich nicht gedacht hätte. Geschirr haben wir schon für günstig bei Ebay gekauft. Platz ist für 2 Gasflaschen. Also die "Haushaltsausstattung" ist klar. Fernseher u.s.w. sind erst mal in die 10 Jahresplanung aufgenommen worden. Ich muß erst mal gucken, wie ich die Stromversorgung im Wagen sichern kann, ohne das Auto leer zu saugen oder mich irgendwo anzudocken. Wir wollen nämlich auch mal ein paar Tage ohne Campingplatz auskommen wollen.
Gruß der Micha (mit der größten Vorstadt der Welt, Berlin :D )

Ich bin nicht nachtragend, nur vergessen tue ich nicht.....

Citroen Berlingo 3 XTR mit Bürstner City 480 TS am Haken

VW T4 mit Hobby Excellent Easy 500 Kmfe am Haken

Bürstner Active A 645 mit 122 Diesel PS ;)
nach unten nach oben
oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4083
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 05.12.2010 - 12:33 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Bens

wie ich die Stromversorgung im Wagen sichern kann, ohne das Auto leer zu saugen oder mich irgendwo anzudocken. Wir wollen nämlich auch mal ein paar Tage ohne Campingplatz auskommen wollen.


Hei Bens,
entweder du verwendest einen Spannungswächter, der dafür sorgt, dass bei einer bestimmten Unterspannung der Strom abgestellt wird, oder du baust in den WW direkt eine Batterie ein, was natürlich die beste Variante ist. Einen Spannungswächter solltest du aber trotzdem mit einbauen, da sehr viele Batterien häufige Tiefentladungen nicht mögen.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
nach unten nach oben
Friends offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Hildesheim
Alter:
Beiträge: 367
Dabei seit: 03 / 2008
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 06.12.2010 - 20:22 Uhr  -  
Aber Hallo,
bin Überrascht :-O was ihr so alles mitnehmt an Werkzeug.

Wir haben einen Hammer und gutes Panzerband, ach und das Bordwerkzeug vom Auto mehr eigentlicht nicht. :(

Ich fahre doch zum Abhängen :sleep: und Spaß ;4w haben in den Urlaub und nicht um Handwerklich :sick: tetig zu werden.

Sollte wirklich mal was in zwei gehn muß es warten bis wir wieder Zuhause sind. ;-mmh

Wir nehmen eigenlich von Urlaub zu Urlaub weniger mit, frage mich schon mal warum wir 300kg Zuladung haben, brauchen wir niemals. ;-cool (aber besser ist ;-pfeif besser)

Aber bei den Außenmobilar soll man wirklich nicht sparen. ;popaya ;-)

Gruß Hartmut
Mit VOLVO S80 und Eifelland DESEOaktiv und ab jetzt mit Hobby UFe460 auf der Suche nach Freiheit und Erholung
nach unten nach oben
Bens offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mahlow/Brandenburg
Alter: 43
Beiträge: 1431
Dabei seit: 11 / 2010
Wohnwagen: Bürstner Acitve A 645
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 06.12.2010 - 20:41 Uhr  -  
Da sammel ich mal:

- Spannungswächter
- Werkzeug
- Rauchmelder
- Feuerlöscher
- Geschirr
- Ersatzpumpe (12V)
- Taschenlampen


Von meiner Seite aus würde ich noch einen Gaswarner, Fesseln und Knebel (für die Kinder :D ), Bücher für die Holde (Leseratte), allg. Beschäftigungsmaterial für Papa und die Kinder, je nach Saison abweichend, mitnehmen.
Stühle und Tische sollten von guter Qualität sein. Da ich zur Fraktion der Grobmotoriker gehöre sicher auch sinnvoll ;lach
Campingtoilettenpapier und ausreichend Toilettenchemie sind sicherlich auch nicht verkehrt. Hab ich noch etwas vergessen, was unbedingt mit muß???
Gruß der Micha (mit der größten Vorstadt der Welt, Berlin :D )

Ich bin nicht nachtragend, nur vergessen tue ich nicht.....

Citroen Berlingo 3 XTR mit Bürstner City 480 TS am Haken

VW T4 mit Hobby Excellent Easy 500 Kmfe am Haken

Bürstner Active A 645 mit 122 Diesel PS ;)
nach unten nach oben
Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 56
Beiträge: 4545
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 06.12.2010 - 21:16 Uhr  -  
Zitat
Campingtoilettenpapier und ausreichend Toilettenchemie sind sicherlich auch nicht verkehrt. Hab ich noch etwas vergessen, was unbedingt mit muß???

Wir nehmen ganz normales Toilettenpapier mit, ist ja viel billiger. Als WC Chemie haben wir die Sanitärkristalle von Dr.Keddo.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit CARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4083
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 06.12.2010 - 21:30 Uhr  -  
Hei Bens,
das mit dem Gaswarner ist eine Glaubensfrage, die Dinger sind ja relativ teuer. Also ich persönlich würde das nicht für notwendig erachten. Rauchmelder ist dagegen ganz sinnvoll ich muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ich auch NOCH keinen installiert habe.

Fahrt einfach mal mit dieser Grundausstattung los, alles weitere wird sich dann schon ergeben und es gibt ja überall Baumärkte :D Mit der Zeit wird sich immer mehr anhäufen und durch die Erfahrung wirst du dann feststellen, was für euch sinnvoll ist und was nicht, das muss aber über die Jahre wachsen. Es gibt immer was zu verbessern. Wir haben z. B. jetzt einen genialen Tellerhalter bei Ikea gefunden für schlappe 6,00 € der die Teller sicher in den Schränken hält. Das ist ja gerade das geniale am Campen, man kann ständig tüfteln und man kann sich neue Sachen ausdenken und optimieren.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 06.12.2010 - 21:57 Uhr von oti.
nach unten nach oben
alex101068 offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  suedl. München
Alter:
Beiträge: 1025
Dabei seit: 09 / 2006
Wohnwagen: Knaus 500 Cheers
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 07.12.2010 - 17:06 Uhr  -  
Ich bin auch der Meinung fahrt erst mal los und schreibt fleissig auf was ihr so seht und euch wichtig erscheint.

Es findet sich bei jedem mal campen neue "ganzwichtigemussichauchunbedingthaben" Dinge die man bei anderen Campern gesehen hat :D


Fuers erste mal reicht, Gas fuer die Waerme und fuers Futter, WC Papier und Chemie, genuegen Klamotten, Tisch und Stuhl.
Viele Grüße Alex

Skoda Octavia TDI und Knaus Cheers im Windschatten :-)
nach unten nach oben
pappamccoy offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Münster
Alter: 48
Beiträge: 116
Dabei seit: 09 / 2010
Wohnwagen: Wilk S3 450 Safari
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Grundausstattung  -  Gepostet: 07.12.2010 - 18:10 Uhr  -  
Hallo erstmal,

da wir auch Frischlinge sind kann ich deine Frage auch gut verstehen. Vor kurzem haben wir auch unseren ersten kleinen Trip nach Fehmarn hinter uns gebracht und deshalb kann ich dir nur sagen das es einige sachen gibt die unverzichtbar sind. Wie z.B Gas, Chemie, Kabel ein bissel werkzeug, Grill, Abwasserbehälter, Stühle Tisch und natürlich ein bischen Hausstand sowie Kleidung. Das allerwichtigste ist aber Zettel und Stift damit du dir fürs nächste mal aufschreiben kannst was fehlt. Hört sich blöd an ist aber so. Jeder hat da andere ansichten. Unsere Liste ist leider sehhhhhhhhhhrrrrrrrrr lang geworden.^^

Viel spass weitehin beim Campen.

Gruß Frank
Unterwegs mit Ford Focus Turnier 1,8 Ghia
Gebremst vom meiner Frau und drei Kindern sowie Hund
ach ja und einem Wilk S3
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 19.12.2018 - 03:32