schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Tempo 100 zulassung



Excelsior offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfaffenhofen/Bayern
Alter: 54
Beiträge: 5
Dabei seit: 01 / 2014
Wohnwagen: Hobby 540 UFE Excelsior Bj:2007
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 13:29 Uhr  -  
Hallo!

ich hätte da mal eine frage?

habe einen Hobby 540 UFE Excelsior 1700kg aufgelastet war er schon mein Zugfahrzeug leer masse 1589-1714kg

100 km/H Zulassung habe ich schon auf den Wohnwagen, um den Wohnwagen mit 100 km/H fahren zu können muss das Zugfahrzeug 1700kg oder mehr haben.

wenn ich jetzt den Wohnwagen nur bis 1550 zulade darf ich dann mit den Wohnwagen 100 km/H fahren. :(

mfg Horst
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
enmld, Excelsior

Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 56
Beiträge: 4496
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 14:02 Uhr  -  
Hallo Horst,

Bei der 100 km/h Zulassung zählt immer das zul. Gesamtgewicht und nicht das tatsächliche Gewicht des Wohnwagens.
Die 100er Zulassung bekommt der Wohnwagen immer wenn er alle Kriterien erfüllt, nur wenn dein Zugfahrzeug keine 1700kg Leergewicht hat, darfst du halt keine 100 mit dem Wohnwagen fahren.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit Touran 2.0 TDI und TEC Tour 540GKCARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
Bernd1 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Rund um Dortmund
Alter:
Beiträge: 4660
Dabei seit: 01 / 2006
Wohnwagen: "Chateau Caratt 440"
Private Nachricht Skype

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 15:53 Uhr  -  
Gruß,
Bernd1

Man muss nicht alles wissen, sondern nur wo es steht…



    Unterwegs mit[/b]:
    Citroen Xsara Picasso Hdi 110 FAP
    + "Chateau Caratt 440" .
nach unten nach oben
Excelsior offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfaffenhofen/Bayern
Alter: 54
Beiträge: 5
Dabei seit: 01 / 2014
Wohnwagen: Hobby 540 UFE Excelsior Bj:2007
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 17:25 Uhr  -  
Hallo

Vielen Dank für die antworten, das war sehr hilfreich, dann muss ich mit meinen zugwagen zum nachwiegen fahren. :(
nach unten nach oben
Mike offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 798
Dabei seit: 02 / 2008
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 19:28 Uhr  -  
Und nicht vergessen vorher volltanken und schweres Werkzeug unters Reserverad/Sitze, etc. <_< 8-)
Grüße vom bekennenden "Schön-Wetter-im-Süden-Camper", Michael
nach unten nach oben
oti online
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4039
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 19:55 Uhr  -  
Was mich bei der 100 Zulassung interessieren würde, wäre, was passiert, wenn man mit einem zu leichtem Zugfahrzeug zur Abnahme fährt. Wenn der WW die Kriterien erfüllt, müsste er trotzdem die 100 Zulassung bekommen, vielleicht mit dem Hinweis, dass man mit dem aktuellen Zufahrzeug nicht 100 km/h fahren darf. Denn seit einigen Jahren wird ja nicht mehr das gesamte Gespann eingetragen.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
nach unten nach oben
vr6-driver offline
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfaffenhofen a.d. Ilm
Alter:
Beiträge: 10512
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Dethleffs Beduin 460 L
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 20:08 Uhr  -  
Die Zulassung bekommt der Anhänger seit einigen Jahren komplett unabhängig vom Zugfahrzeug, d.h. Du kannst ihn mit jedem Fahrzeug vorführen.

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Laune zu haben.....
nach unten nach oben
oti online
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4039
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 20:30 Uhr  -  
Zitat geschrieben von vr6-driver
Die Zulassung bekommt der Anhänger seit einigen Jahren komplett unabhängig vom Zugfahrzeug, d.h. Du kannst ihn mit jedem Fahrzeug vorführen.


... naja, dann steht der Eintragung doch nix mehr im Wege :D Wenn da erst einmal der 100 km Aufkleber drauf ist, interessiert das sowieso niemanden mehr.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.01.2014 - 20:31 Uhr von oti.
nach unten nach oben
grischa offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: SWITZERLAND  Ein
Alter: 69
Beiträge: 54
Dabei seit: 02 / 2013
Wohnwagen: Fendt Opal 560 SRF, Mover Truma SER, ALKO-Trailer Control
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 21:59 Uhr  -  
Zitat geschrieben von oti

Zitat geschrieben von vr6-driver

Die Zulassung bekommt der Anhänger seit einigen Jahren komplett unabhängig vom Zugfahrzeug, d.h. Du kannst ihn mit jedem Fahrzeug vorführen.


... naja, dann steht der Eintragung doch nix mehr im Wege :D Wenn da erst einmal der 100 km Aufkleber drauf ist, interessiert das sowieso niemanden mehr.


Probleme wird's dann aber bei einem Unfall geben und die Versicherungen werden wohl kaum für einen Schaden aufkommen !
Grüsse aus der Schweiz
Grischa

Unterwegs mit Mazda CX5, AWD, 175 PS, 420 Nm, 2000 kg Anhängelast, verfolgt von einem Dreamliner Fendt Opal 560 SRF
nach unten nach oben
Dosi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 485
Dabei seit: 06 / 2013
Wohnwagen: Bürstner
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 22:06 Uhr  -  
Das Thema ist immer wieder spannend ... Ergebnis offen! :D Ich versuchs mal. Falls jemand einen Fehler findet oder rechtlich versierter ist ... raus damit!

1. Unter der Annahme Dein Fahrzeug hat die Leermasse von mind. 1.700kg und genau dieser Wert ist in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 Punkt 20 Feld G notiert, dann darfst Du, sofern alle anderen Voraussetzungen (PKW- & Wohnwagen-seitig) erfüllt sind, Deinen Wohnwagen mit 100km/h bewegen. Liegt die Leermasse (im übrigen das Leergewicht + 68kg Fahrer + 7kg Gepäck + Kraftstofftank zu 90% befüllt) unter den 1.700kg und ist dieser Wert eingetragen, dann darfst Du KEINE 100km/h fahren. In beiden Fällen ist es völlig unerheblich welche tatsächliche Leermasse Dein Fahrzeug hat. Lediglich der Eintrag in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 Punkt 20 Feld G ist entscheidend. Hierzu das Beispiel von meinem Golf: Eingetragene Leermasse von 1495kg. Das hat zur Folge, dass ich einen 1.500kg Wohnwagen, trotz Erfüllung aller anderen Kriterien wegen 5kg fehlendem Eintrag nicht mit 100km/h bewegen darf. Dabei ist unerheblich, dass mein Golf bereits ohne die 75kg Fahrer und Gepäck satte 1.540kg auf die Waage bringt. Meine Leermasse müsste also eigentlich mit 1.615kg eingetragen sein. Heutezutage wird bei Neuwagen meines Wissens der Wert des Standardfahrzeugs mit seiner Motorisierung eingetragen. Kann natürlich sein, dass dies früher anders war. Falls Du ein älteres Fahrzeug hast, könnte das die von-bis-Werte erklären.

2. Das Zuladen bis NUR 1.550kg bringt Dich rechtlich leider nicht weiter. Entscheidend ist "zulässiges Gesamtgewicht Wohnwagen < Leergewicht/Zugfahrzeug". Du hast also zwei Möglichkeiten, entweder den Wohnwagen auf 1.550kg ablasten lassen oder Dein Fahrzeug auf eine Waage stellen und diesen Wert im Fahrzeugschein bei der Zulassungsstelle korrigieren bzw. eintragen lassen. Beim Anpassen der Leermasse am PKW nicht vom Sachverständigen abwimmeln lassen (machen die nicht so gerne) und falls die Anpassung vorgenommen wird die geringere Zuladung und Achslasten beachten.
nach unten nach oben
oti online
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4039
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 22:23 Uhr  -  
Zitat geschrieben von grischa
Zitat geschrieben von oti
Zitat geschrieben von vr6-driver
Die Zulassung bekommt der Anhänger seit einigen Jahren komplett unabhängig vom Zugfahrzeug, d.h. Du kannst ihn mit jedem Fahrzeug vorführen.


... naja, dann steht der Eintragung doch nix mehr im Wege :D Wenn da erst einmal der 100 km Aufkleber drauf ist, interessiert das sowieso niemanden mehr.


Probleme wird's dann aber bei einem Unfall geben und die Versicherungen werden wohl kaum für einen Schaden aufkommen !


Hei Grischa,
sei mir nicht böse aber das ist wieder das Todschlagargument. Wie gesagt ich will hier niemanden dazu verleiten zu schnell zu fahren, aber zeig mir mal den Gutachter, der in der Lage ist, bei einem Unfall zu ermitteln ob ein Gespann 80 oder 100 km/h gefahren ist. ;zwink Und auch gesetzt den Fall, er könnte es, was passiert dann ---- > nix. Um einen Regressanspruch durchzusetzten müsste die Versicherung dem Fahrer grobe Fahrlässigkeit nachweisen und das wäre in den Fall schwierig, allein die Aussage ... ups ... hab ich nicht gemerkt, würde die grobe Fahrlässigkeit ausschließen.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 21.01.2014 - 22:47 Uhr von oti.
nach unten nach oben
Bernd1 versteckt
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Rund um Dortmund
Alter:
Beiträge: 4660
Dabei seit: 01 / 2006
Wohnwagen: "Chateau Caratt 440"
Private Nachricht Skype

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 21.01.2014 - 23:04 Uhr  -  
.. naja, dann steht der Eintragung doch nix mehr im Wege :D Wenn da erst einmal der 100 km Aufkleber drauf ist, interessiert das sowieso niemanden mehr.
Oti, das ist zu einfach.
Die Zulassung erfolgt auf Grund der in § ??? geregelten Anforderungen.Fällt eine dieser Anforderungen weg(z.B. Reifen zu alt) erlischt auch die Erlaubnis für 100km/h.Das gillt auch für das Gewicht des Zugfahrzeugs.
Da genügt ein schlauer Polizist bei einer Verkehrskontrolle.
Und ein Gutachter sagt dir auch nach einem Unfall ob du 30 oder 50 gefahren bist oder der Anhänger mit 80 oder 100 unterwegs war.Der macht sogar noch eine Video-Animation vom Unfallhergang.
Um einen schlingernden Hänger zu stabilisieren,ist das Gewicht des Zugfahrzeugs enorm wichtig.Ist das ZuFzg zu leicht,bestimmt der Hänger,wo es hin geht.Und auch bei Bergab-Fahrten kann es schwierig werden.
Aber...das juckt uns ja nicht,Unfälle haben immer nur die Anderen. ;boah
Gruß,
Bernd1

Man muss nicht alles wissen, sondern nur wo es steht…



    Unterwegs mit[/b]:
    Citroen Xsara Picasso Hdi 110 FAP
    + "Chateau Caratt 440" .
nach unten nach oben
vr6-driver offline
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfaffenhofen a.d. Ilm
Alter:
Beiträge: 10512
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Dethleffs Beduin 460 L
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 22.01.2014 - 08:55 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Dosi
Dabei ist unerheblich, dass mein Golf bereits ohne die 75kg Fahrer und Gepäck satte 1.540kg auf die Waage bringt. Meine Leermasse müsste also eigentlich mit 1.615kg eingetragen sein.

wenn das so ist, dann kannst Du aber einfach zum TÜV fahren und die tatsächliche Leermasse nachwiegen und eintragen lassen und schon darfst Du mit dem 1500 kg Wohni 100 km/h fahren. 8-)

Edit: genaueres Lesen des Beitrags von Dosi hätte ergeben, dass er das bereits geschrieben hatte.... 8-)

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Laune zu haben.....
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.01.2014 - 14:46 Uhr von vr6-driver.
nach unten nach oben
grischa offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: SWITZERLAND  Ein
Alter: 69
Beiträge: 54
Dabei seit: 02 / 2013
Wohnwagen: Fendt Opal 560 SRF, Mover Truma SER, ALKO-Trailer Control
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 22.01.2014 - 13:38 Uhr  -  
Hallo Oti.

Wieso soll ich dir böse sein ? Ich akzeptiere deine Ansicht, teile sie aber nicht. Bernd1 kann ich nur beipflichten. Dann könnten da auch noch Zeugenaussagen ins Feld geführt werden. Wie Bernd1 schreibt, sind die heutigen Analysevefahren derart ausgeklügelt, dass die gefahrene Geschwindigkeit sehr wohl rekonstruiert werden kann.

Bei Kontrollen kann die Rennleitung jederzeit auf die Gewichte zugreifen und doof sind die blauen Männchen auch nicht. Ich würde so ein Wagnis nicht eingehen, ich halte mich ans Gesetz. Das so gesparte Bussgeld und bestimmt anfallende Heimschaffungskosten auf einem Trailer investiere ich lieber in meinen Urlaub 8-)
Grüsse aus der Schweiz
Grischa

Unterwegs mit Mazda CX5, AWD, 175 PS, 420 Nm, 2000 kg Anhängelast, verfolgt von einem Dreamliner Fendt Opal 560 SRF
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 22.01.2014 - 13:39 Uhr von grischa.
nach unten nach oben
immeroefter offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  82140 Olching
Alter: 51
Beiträge: 4819
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen: bisher Frankia Prima 420 TN seit 09/2011 TEC Travel King 510 TKM
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Tempo 100 zulassung  -  Gepostet: 22.01.2014 - 17:32 Uhr  -  
;popaya ;popaya @ Bernd 1

Stimme dir hier voll und ganz zu.

Vor allem, das ein schwerer Hänger das leichtere Zugfahrzeug schnell in eine nicht mehr kontrollierbare Schwingung versetzt. Und diese Risiko würde ich nicht eingehen wollen bei Tempo 100 km/h. Da habe ich lieber ein um 100 kg schwereres Zugfahrzeug, als ein um 10 kg zu leichtes.

Gruß Michael
Mit freundlichem *Heckschwenk*
T.E.C. Travelking 510 TKM - gezogen von einem T6 California mit 150PS, 4Motion, DSG und maxxcamp Ausbau

Wer Schreib-oder Tippfehler findet, darf sie gerne behalten
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.07.2018 - 10:24