schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Deutsche Qualitätsgummis!



immeroefter offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  82140 Olching
Alter: 51
Beiträge: 4819
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen: bisher Frankia Prima 420 TN seit 09/2011 TEC Travel King 510 TKM
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 03.11.2014 - 13:05 Uhr  -  
Wir haben auf unserem WW auch ganzjährig Winterreifen montiert. Beim WW ist der evtl. höhere Verschleiß bei wärmeren Temperaturen aufgrund der geringen Belastung eher zu vernachlässigen. Ebenso das Fahrverhalten im Sommer. Aber ich habe im Winter die Vorteile eines Winterreifens. Das wären allen voran die Seitenführungskräfte und das geringere "Aufschwimmen" bei Matschigen Spurrillen usw.

Auf den PKW's habe ich meist eine Marke die unter den ersten 5 - 7 Plätzen ist und in der entsprechenden Größe getestet und bewertet wurde. Wobei ich hier diverse Testurteile "Querlese" und vergleiche. Auch suche ich in den Tabellen die Werte, die FÜR MICH entscheidend sind.
Und hier fällt auf, das je besser die Nässewerte, desto höher der Verschleiß. Hier wird es immer schwierig sein einen Kompromiss zwischen guter bis sehr guter Haftung und einem möglichst geringen Verschleiß zu finden.

Aktuell sind auf dem Cabrio Good Year UltraGrip 8 Performence montiert und auf dem Touareg Semperit Top Grip (beides Winterreifen)

Gruß Michael

Edit: ( beides Winterreifen nachgetragen )
Mit freundlichem *Heckschwenk*
T.E.C. Travelking 510 TKM - gezogen von einem T6 California mit 150PS, 4Motion, DSG und maxxcamp Ausbau

Wer Schreib-oder Tippfehler findet, darf sie gerne behalten
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.11.2014 - 12:55 Uhr von immeroefter.
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Mike offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 798
Dabei seit: 02 / 2008
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 05.11.2014 - 07:33 Uhr  -  
@ Dosi:
Leider haben weder ich noch mein Reifen-Spezi Allwetter-Reifen mit Deiner Traglast von 101 finden können. Die 101er Traglast ist für 1650 Kg ausgelegt (siehe diese Tabelle).
Brauchst Du diese Traglast unbedingt oder wäre da auch eine niedrigere möglich? Dann gäbe es evtl. Alternativen.
Grüße vom bekennenden "Schön-Wetter-im-Süden-Camper", Michael
nach unten nach oben
Dosi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 485
Dabei seit: 06 / 2013
Wohnwagen: Bürstner
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 05.11.2014 - 09:45 Uhr  -  
Mein WW hat zGG 1.300kg. Also müssen theoretisch die 101 nicht sein. Allerdings ist da immer eine Sicherheit drin und die nächsten sind 96. Wenn ich das mit 10% Sicherheit rechne, dann reicht das genau nicht. Eine Zwischenstufe nach oben bis 101 gibt es nicht. Die Transporterreifen mit 4,5bar möchte ich nicht fahren. Irgendwie soll der Reifen auch noch etwas abferdern.

Dann werde ich mich damit auseinander setzen müssen, ob ich lieber Winter- oder Sommerreifen aufziehen ... schade!
nach unten nach oben
immeroefter offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  82140 Olching
Alter: 51
Beiträge: 4819
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen: bisher Frankia Prima 420 TN seit 09/2011 TEC Travel King 510 TKM
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 05.11.2014 - 18:50 Uhr  -  
@ Dosi
Ich habe auf dem WW Winterreifen in Transporterausführung und fahre sie mit 4,5 Bar. Federn tun ja überwiegend die Stoßdämpfer. Und der Abroll-Komfort ist mir während der Fahrt im WW egal. Ich sitze ja im Auto. ;-)
Aber ich habe eine hohe Traglast + verstärkte Flanken und somit hoffentlich genug Reserven und Sicherheit.

Gruß Michael
Mit freundlichem *Heckschwenk*
T.E.C. Travelking 510 TKM - gezogen von einem T6 California mit 150PS, 4Motion, DSG und maxxcamp Ausbau

Wer Schreib-oder Tippfehler findet, darf sie gerne behalten
nach unten nach oben
camperkorni offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Südbaden
Alter: 61
Beiträge: 1788
Dabei seit: 03 / 2008
Wohnwagen: Hobby Excellent 535 UL
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 06.11.2014 - 08:38 Uhr  -  
Ja genau, Michi, so sehe ich das auch. Aber bei mir federn die Federn (Drehstab), die Stoßdämpfer dämpfen. ;lach
Gruß
Hugo

Unterwegs mit Ford S-Max 2,0 TDCi und Hobby Excellent 535 UL am (jetzt abnehmbaren) Haken
Und endlich auch mal an einem Treffen: Gitz 2009
Dabei beim 1. Oster-Schwarzwald-Treffen Bankenhof 21.-25.4.2011
Schön war's am Bodensee-Herbsttreffen in Salem vom 30.9.-3.10.2011
nach unten nach oben
immeroefter offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  82140 Olching
Alter: 51
Beiträge: 4819
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen: bisher Frankia Prima 420 TN seit 09/2011 TEC Travel King 510 TKM
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 06.11.2014 - 09:32 Uhr  -  
Zitat geschrieben von camperkorni

Aber bei mir federn die Federn (Drehstab), die Stoßdämpfer dämpfen. ;lach


DA hast du natürlich Recht
Mit freundlichem *Heckschwenk*
T.E.C. Travelking 510 TKM - gezogen von einem T6 California mit 150PS, 4Motion, DSG und maxxcamp Ausbau

Wer Schreib-oder Tippfehler findet, darf sie gerne behalten
nach unten nach oben
Obelix offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bordesholm (Schleswig-Holstein)
Alter: 65
Beiträge: 1005
Dabei seit: 06 / 2005
Wohnwagen: Hobby Prestige 495 UL, gezogen von Skoda Superb III Combi TDI DSG 4x4
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 06.11.2014 - 10:41 Uhr  -  
Zitat geschrieben von camperkorni

Aber bei mir federn die Federn (Drehstab), die Stoßdämpfer dämpfen. ;lach
Hmmh, und um die Spitzfindigkeit auf die Spitze zu treiben, müsste es korrekt "Schwingungsdämpfer" heißen, denn die dämpfen die Schwingungen und nicht die Stöße, dafür sind wiederum die Federn zuständig (sagt Wiki) ;lol und duck und wech...
nach unten nach oben
immeroefter offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  82140 Olching
Alter: 51
Beiträge: 4819
Dabei seit: 10 / 2007
Wohnwagen: bisher Frankia Prima 420 TN seit 09/2011 TEC Travel King 510 TKM
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 06.11.2014 - 17:39 Uhr  -  
Hauptsache sie tun was und ich bekomme davon nichts mit. :D :D
Im Wohnwagen erst recht nicht

Und im "neuen" Zugfahrzeug :love: machen die Federn, Stoß oder Schwingungsdämpfer und wie man das ganze noch nennen mag einen sehr guten Job.

Ois andr'e is mia Wurscht ;lach :-) :-) :-) ;lach ;lach
Mit freundlichem *Heckschwenk*
T.E.C. Travelking 510 TKM - gezogen von einem T6 California mit 150PS, 4Motion, DSG und maxxcamp Ausbau

Wer Schreib-oder Tippfehler findet, darf sie gerne behalten
nach unten nach oben
Dosi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 485
Dabei seit: 06 / 2013
Wohnwagen: Bürstner
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Deutsche Qualitätsgummis!  -  Gepostet: 06.11.2014 - 20:36 Uhr  -  
Meine letzte drei Privat-PKW hatten auch Federn, Dämpfer und Gummi auf der Felge und habe trotz 2,6 bar nicht gefedert! :D :D :D
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.07.2018 - 10:20