schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Was würdet Ihr für den Gespannbetrieb bevorzugen? Allrad oder DSG?



Der_Hammer offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Lünen
Alter: 49
Beiträge: 47
Dabei seit: 04 / 2017
Wohnwagen: CARAVELAIR Bamba Plus 400 KE
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Was würdet Ihr für den Gespannbetrieb bevorzugen? Allrad oder DSG?  -  Gepostet: 14.05.2017 - 15:17 Uhr  -  
Moin

Ja, aber Allrad ist auch nicht alles. Die Reifen müssen auch passen.

Mein Bruder fuhr bis zu seinem Unfall Nebenberuflich Abschlepper (im Auftrag für den ADAC).
So musste er einmal zu einem Reit und Fahrturnier. Da standen 2 VW Touareg, 2 Audi Q7 und ein Porsche Cayenne und kamen mit ihren Pferdeanhängern nicht von einer einfachen Wiese.
Allrad und 300 PS nützen nichts, wenn alle vier Autobahnbreitreifen gleichzeitig durchdrehen.
Also Winde raus und 2x Ziehen.

Gruß
Thomas

PS: den Bernahrd Hoëcker hat er auch schon mal abgeschleppt. Sein "Hoëcker, Sie sind raus" fand er dann nicht lustig. :lol:
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Dosi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 485
Dabei seit: 06 / 2013
Wohnwagen: Bürstner
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Was würdet Ihr für den Gespannbetrieb bevorzugen? Allrad oder DSG?  -  Gepostet: 17.05.2017 - 00:14 Uhr  -  
Hier bin ich trotz Allrad gerade noch so mit 4 Personen, gefühlten 5 km/h und mit 4x durchdrehenden Rädern rausgekommen. Der Anhänger war übrigens gar nicht dran. Damit keine Chance. Wohl dem der nen Mover hat. ;zwink
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 17.05.2017 - 20:30 Uhr von Dosi.
nach unten nach oben
Mike offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 798
Dabei seit: 02 / 2008
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Was würdet Ihr für den Gespannbetrieb bevorzugen? Allrad oder DSG?  -  Gepostet: 17.05.2017 - 07:58 Uhr  -  
Boah - was ist denn das für ein Acker? :'(
Gibt es bei euch keine Vorschriften für die Erstellung eines Abstellplatzes? Das sieht mir ja schwer nach einer "illegalen Wiese" aus mit der ein Bauer schnelles Geld machen will. Ich hoffe ihr bezahlt da nicht allzu viel dafür.
Bei uns (Freiburg) gibt es sehr genaue Vorschriften für die Erstellung eines Abstellplatzes. Da ich selbst mal so einen Abstellplatz betreiben wollte kenne ich diese etwas besser. Ich denke aber das ist in jedem Bundesland / Landkreis / Stadt / Gemeinde, etc. überall ähnlich geregelt.
Auch die Wohnmobile auf der Wiese irritieren mich ein wenig. So etwas wäre bei uns absolut verboten.
Ich an Deiner Stelle würde mir da baldmöglichst etwas anderes suchen. Dieser Acker wäre für mich ein absolutes No-Go.
Grüße vom bekennenden "Schön-Wetter-im-Süden-Camper", Michael
nach unten nach oben
Dosi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 485
Dabei seit: 06 / 2013
Wohnwagen: Bürstner
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Was würdet Ihr für den Gespannbetrieb bevorzugen? Allrad oder DSG?  -  Gepostet: 17.05.2017 - 16:26 Uhr  -  
Ich habe keine Ahnung. Wäre mir neu, dass es dafür Vorschriften gibt. Das liegt im Industriegebiet, mit Adresse und ist eingezäunt. Also nichts mit wilder Wiese.

Und mir persönlich ist das wurscht. Mein Mover kommt da immer raus und auch sonst steht der WW ja meist auf Gras! ;zwink
nach unten nach oben
Mike offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 798
Dabei seit: 02 / 2008
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Was würdet Ihr für den Gespannbetrieb bevorzugen? Allrad oder DSG?  -  Gepostet: 17.05.2017 - 18:47 Uhr  -  
Mag bei euch vielleicht anders sein, aber bei uns gibt es für Abstellplätze eine Vorschrift über deren Boden-Beschaffenheit.
Das wäre zum Beispiel mindestens 70 cm tief eine Kiesdränage + jederzeit befahrbare Decke. Damit ist z.B. eine wasserdurchlässige Kiesschicht gemeint.
Wohnmobile dürfen bei uns nur auf versiegelten Böden stehen oder es muss ein kompletter Schutz (Wanne) unter den Motorraum gelegt werden. Vielleicht gibt es diese Vorschriften bei euch nicht, oder das Gelände ist gar nicht als Abstellplatz ausgewiesen. Nach dem Motto: Wo kein Kläger - da kein Richter.
Mein WoWa steht übrigens auch eingezäunt in einem Industriegebiet, aber da ist selbst bei jedem Mistwetter eine Zufahrt möglich ohne im Matsch zu ertrinken.
Naja, wie schon geschrieben, für mich wäre euer "Acker" nichts. Das wäre mir definitiv zu dreckig.
Grüße vom bekennenden "Schön-Wetter-im-Süden-Camper", Michael
nach unten nach oben
heri70 offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 72
Beiträge: 4
Dabei seit: 12 / 2016
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Was würdet Ihr für den Gespannbetrieb bevorzugen? Allrad oder DSG?  -  Gepostet: 28.05.2017 - 21:05 Uhr  -  
Nachdem ich einmal ein DSG hatte (Golf Plus 1,4 TSI Einwegmotor mit 7-Gang-DSG), bin ich auf Toyota umgestiegen und benutze als Zugfahrzeug einen LC 150 mit Automatik. Das Fzg hat einen permanenten Allradantrieb und ist mit Michelin-Reifen ausgerüstet (Latitude, Dimension 285/60x18). Diese sind eher für den Straßenbetrieb gedacht, funktionieren auf Wiesen, im Steinbruch und auf Kies- und Sandwegen ganz ordentlich. Für grobes Gelände und Schlamm gibt es bessere AT-Reifen. Ich hatte noch nie Traktionsprobleme. Der Anhänger (LMC Musica 470E, aufgelastet auf 1700 kg mit Klima und Mover) hat selbst auf steilsten Auf- und Abfahrten der verschiedensten Campingplätze den Wagen bzw. die Traktion nie überfordert. Das Untersetzungsgetriebe wurde bis dto im Hángerbetrieb nicht gebraucht (bisher ca. 8000 km mit Hänger). Ich persönlich würde nach wie vor einen Allradantrieb in Kombination mit einer Wandlerautomatik bevorzugen (verschiedene Modelle von Audi, BWW, Mercedes, Mitsubishi, Nissan, SangYong, Landrover, Toyota u. à.).
Gruß
heri70
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 18.07.2018 - 10:53