schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG

Wie ist das Fahrzeug im Gespannbetrieb????

Rainers1869 online
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  72582 Grabenstetten bei Reutlingen (BW)
Alter: 49
Beiträge: 408
Dabei seit: 07 / 2007
Wohnwagen: Sunliving A49 DP 148PS Euro6 (Schwobaschleuder)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 04.08.2015 - 14:40 Uhr  -  
Bin am überlegen, ob mit Passat oder mit Kastenwagen in Urlaub gefahren wird. Der Wohnwagen muß mit.
Hat jemand die gleiche bzw. die ähnliche Kombination. Welche Tips könnt ihr mir geben.
außer Zugwageninfo. de
Lieber bei Regen am Strand, als bei Sonne auf Arbeit!
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

camperkorni offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Südbaden
Alter: 62
Beiträge: 1793
Dabei seit: 03 / 2008
Wohnwagen: Hobby Excellent 535 UL
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 04.08.2015 - 16:26 Uhr  -  
Nimm doch einfach den, der ne Anhängerkupplung hat. ;lach ;lach ;lach

Die Passat-Daten stehen ja in der Überschrift, aber über den Kastenwagen lässt du uns im Ungewissen (zumindest mich). Und ob du den Wohnwagen über irgendwelche Pässe schleppen willst oder nach Holland, wäre auch gut zu wissen.
Gruß
Hugo

Unterwegs mit Ford S-Max 2,0 TDCi und Hobby Excellent 535 UL am (jetzt abnehmbaren) Haken
Und endlich auch mal an einem Treffen: Gitz 2009
Dabei beim 1. Oster-Schwarzwald-Treffen Bankenhof 21.-25.4.2011
Schön war's am Bodensee-Herbsttreffen in Salem vom 30.9.-3.10.2011
nach unten nach oben
Rainers1869 online
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  72582 Grabenstetten bei Reutlingen (BW)
Alter: 49
Beiträge: 408
Dabei seit: 07 / 2007
Wohnwagen: Sunliving A49 DP 148PS Euro6 (Schwobaschleuder)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 04.08.2015 - 17:31 Uhr  -  
Ne Ahk haben beide. Der Ducato 130 PS ähnlich wie ein Pössl. (siehe Avatar) ist ein super Zugfahrzeug.
Aber ich wollte wissen wie der Passat mit dem Wohni zurechtkommt. Nach Dalmatien sind es ca. 1000KM für uns.
Strecke wird sein München, Salzburg, Villach, Slowenien, Zagreb, Karlovac, Sveti Rok durchs Velebit bis Primosten oder Makaskar.
Lieber bei Regen am Strand, als bei Sonne auf Arbeit!
nach unten nach oben
orca-cesme
 
Avatar
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 04.08.2015 - 18:00 Uhr  -  
...
nach unten nach oben
Dosi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 485
Dabei seit: 06 / 2013
Wohnwagen: Bürstner
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 04.08.2015 - 23:37 Uhr  -  
Ich verstehe nicht so ganz auf was Du hinaus möchtest, aber ich versuchs mal:

1. Wenn beide die Anhängelast haben, dann sollte das erst einmal keinen Unterschied machen welches Fahrzeug Du wählst. Also gehts eher um die weichen Faktoren.
2. Beim Transporter spart man sich vielleicht den Kauf und vor allem die Montage der zusätzlichen Seitenspiegel. Ein Bekannter von mir fährt immer mit einem Opel Movano. Das geht mit den originalen Seitenspiegeln.
3. Solltest Du in SLO über die Autobahn fahren, wird mit dem Transporter wohl die Kategorie 2B fällig. Macht dann statt 30 Euro satte 60 Euro Maut (Meßpunkt Radnabe Vorderachse, wenn größer 130cm).
4. Wenn Du im Urlaub selbst in die Altstädte fahren willst, dann lieber mit dem Passat. Wir hatten damals mit unserem Peugeot Partner Tepee in Zadar nicht einmal in die Parkhäuser gepasst und der ist nur 186cm hoch.
5. Spritverbrauch müsste beim Transporter geringfügig höher sein, aber das ist zu vernachlässigen. Ich brauche gegenüber meinem Bekannten mit dem Movano mit meinem Golf (gleicher Motor wie bei Deinem Passat) mehr Diesel. Das liegt allerdings an der Durchschnittsgeschwindigkeit. ;zwink
5. Ich würde vielleicht noch mit dem Fahrzeug fahren in dem ich besser sitze. Hier mach ich aus beruflicher Erfahrung mal ein dickes Fragezeichen hinter den Passat?! Selten schlechtere Sitze aus dem VW-Konzern erfühlt als im B7 Passat.

So vielleicht ging das ja in die Richtung die Du suchst. Wenn nicht, dann bitte konkreter.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 04.08.2015 - 23:38 Uhr von Dosi.
nach unten nach oben
ChriLo offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Kaiserstuhl
Alter: 39
Beiträge: 151
Dabei seit: 12 / 2010
Wohnwagen: Knaus Sport 450 KU
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 08.08.2015 - 21:47 Uhr  -  
Bin gerade in Norddeich aufm Campingplatz.

Habe auch den o. G. Zugwagen, allerdings mit einem kleineren Wohnwagen (1300kg)

Hatte heute noch zu meiner Frau gesagt, dass der Passat HIER das beliebteste Zugfahrzeug ist.
Eine Fiat Kastenwagen hat hier niemand.

Über meine Sitze kann ich auch nichts schlechtes sagen, ist aber wohl auch die sportlichere Version.
Arbeitskollegen waren anfangs neidisch auf meine Sitze.

Wichtig für mich wäre die Frage welches Fahrzeug einen Tempomat hat.

Viele grüße aus Norddeich
Viele Grüße vom Kaiserstuhl,
Christian
nach unten nach oben
Weltenbummler offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe  Wermsdorf
Alter: 51
Beiträge: 271
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen:
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 25.08.2015 - 15:49 Uhr  -  
Beachte auch, das du Sonntags nicht fahren darfst wenn der Kastenwagen als LKW zugelassen ist. Zu mindestens ist das in D. so. Oder hat sich da etwas geändert?
Viele Grüße,
Christian
nach unten nach oben
oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 56
Beiträge: 4071
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 25.08.2015 - 19:14 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Weltenbummler

Beachte auch, das du Sonntags nicht fahren darfst wenn der Kastenwagen als LKW zugelassen ist. Zu mindestens ist das in D. so. Oder hat sich da etwas geändert?


... das ist nicht richtig, dieses Sonntagsfahrverbot gilt nur für gewerbliche Transporte, egal ob das Fahrzeug als PKW oder LKW zugelassen ist. Mit einem WW kann man jederzeit auch mit einem LKW als Zugfahrzeug am WE fahren.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
nach unten nach oben
vr6-driver offline
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfaffenhofen a.d. Ilm
Alter:
Beiträge: 10513
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Dethleffs Beduin 460 L
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 26.08.2015 - 09:22 Uhr  -  
Zitat geschrieben von oti

... das ist nicht richtig, dieses Sonntagsfahrverbot gilt nur für gewerbliche Transporte, egal ob das Fahrzeug als PKW oder LKW zugelassen ist. Mit einem WW kann man jederzeit auch mit einem LKW als Zugfahrzeug am WE fahren.

In Bayern und etlichen anderen Bundesländern schon, aber das ist Ländersache und nicht einheitlich geregelt. Generell gilt das Sonntagsfahrverbot zunächst mal grundsätzlich für alle LKW mit Anhänger, unabhängig von irgendwelchen Gewichten.

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Laune zu haben.....
nach unten nach oben
Rainers1869 online
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  72582 Grabenstetten bei Reutlingen (BW)
Alter: 49
Beiträge: 408
Dabei seit: 07 / 2007
Wohnwagen: Sunliving A49 DP 148PS Euro6 (Schwobaschleuder)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 26.08.2015 - 16:29 Uhr  -  
Oli ist richtig informiert.

Mit meinem Vorgängerfahrzeug Peugeot Boxer, der als LKW zugelassen war kam ich Sonntags in eine Verkehrskontrolle. Sie wollten nur sehen ob ich im Laderaum Ware transportierte.
Dies war nicht der Fall, denn er war ausgebaut als minicamper.Daraufhin haben sie mich fahren lassen.
Erklärt hatte der Polizist mir dies als Privatfahrt ohne gewerblichen Hintergrund, dann ist dies erlaubt. (Ist selbst Wohnwagenfahrer und hat geschwärmt davon.) Es gäbe dazu wohl ein Gerichtsurteil. Daraufhin hatte ich Aufkleber mit dem Schriftzug Camper geklebt.
Mein jeztiger Ducato ist als Sonderkfz. Wohnmobil zugelassen, und somit kein Problem.
Nur die blincke der Menschen sind manchmal komisch mit Womo und Wohni.
Lieber bei Regen am Strand, als bei Sonne auf Arbeit!
nach unten nach oben
vr6-driver offline
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Pfaffenhofen a.d. Ilm
Alter:
Beiträge: 10513
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Dethleffs Beduin 460 L
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: VW Passat B7 2,0 TDI 140 PS Schaltgetriebe Wohni 1700 KG  -  Gepostet: 26.08.2015 - 19:35 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Rainers1869
Mit meinem Vorgängerfahrzeug Peugeot Boxer, der als LKW zugelassen war kam ich Sonntags in eine Verkehrskontrolle. Sie wollten nur sehen ob ich im Laderaum Ware transportierte.

Ja, aber auch das ist Ländersache, manche handhaben es so, andere nicht. Insgesamt denke ich, dass man fast immer durchkommt, nur verlassen kann man sich darauf nicht.

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Laune zu haben.....
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.11.2018 - 20:08