schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Das Ende einer Urlaubsfahrt, wie es nicht sein sollte



Der_Hammer offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  Lünen
Alter: 49
Beiträge: 47
Dabei seit: 04 / 2017
Wohnwagen: CARAVELAIR Bamba Plus 400 KE
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Das Ende einer Urlaubsfahrt, wie es nicht sein sollte  -  Gepostet: 25.08.2017 - 13:17 Uhr  -  
Moin Olli,

man, da ist man ein paar tage nicht auf der Seite, da werft ihr euren WoWa vor einen Lkw. ;zwink
Nur gut dass nicht mehr passiert ist.
Die Bazuka bau aber unter den Wohnwagen, sonst bläst euch der Feuerstrahl durch die gute Stube. ;popaya

Gruß
Thomas
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Bens offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mahlow/Brandenburg
Alter: 42
Beiträge: 1426
Dabei seit: 11 / 2010
Wohnwagen: Bürstner Acitve A 645
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Das Ende einer Urlaubsfahrt, wie es nicht sein sollte  -  Gepostet: 28.08.2017 - 02:41 Uhr  -  
Man, man, man, kann man hier nicht im Forum einfach mal lesen, Urlaub war toll, alles schön?? Zum Glück nur Blech und Holzschaden. Vor unserem Italienurlaub hatte ich mit meiner Kfz-Versicherung telefoniert und die haben mir noch einen Auslandsschutz empfohlen bei unverschuldeten Unfällen. D.h., meine Versicherung reguliert erstmal den Schaden, und das nach deutschem Recht, und holt sich dann das Geld von der gegnerischen Wieder. Kostet mich ganze 3 Euronen im Quartal.
Gruß der Micha (mit der größten Vorstadt der Welt, Berlin :D )

Ich bin nicht nachtragend, nur vergessen tue ich nicht.....

Citroen Berlingo 3 XTR mit Bürstner City 480 TS am Haken

VW T4 mit Hobby Excellent Easy 500 Kmfe am Haken

Bürstner Active A 645 mit 122 Diesel PS ;)
nach unten nach oben
Dosi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 485
Dabei seit: 06 / 2013
Wohnwagen: Bürstner
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Das Ende einer Urlaubsfahrt, wie es nicht sein sollte  -  Gepostet: 02.09.2017 - 00:43 Uhr  -  
Also das Abreissseil ist auch falsch montiert. So wie bei Dir auf dem Foto nur mit dem Karabiner. Allerdings zeigt das halt mal wieder, dass bei purer Gewalt (Masse) es halt irgendwie ganz egal ist. Im Zweifel reißt die komplette AHK aus. Gut das nichts passiert ist. Bin mal gespannt ob die Kohle von der gegnerischen Versicherung kommt.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.04.2018 - 10:06