schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


REPARATUR

SEITENWAND

WOWA-JOE offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 52
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: REPARATUR  -  Gepostet: 02.10.2017 - 22:12 Uhr  -  
Hi zusammen,
habe die Mauer gestriffen und mein Hobby braucht Hilfe.
Denke daran kostengünstig wie möglich den Schaden reparieren zu können. Vielleicht sogar in Eigenarbeit. Will nun mich erkundigen ob jemand weiß wo man ggf. die halbe Seitenwand kaufen kann, wenn überhaupt?
Oder einen günstige Werkstatt in NRW kennt. Was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Damit wir im näschsten Jahr wieder schön sind freue ich mich auf Eure Hilfestellung.
Schaut euch mal die Bilder an.
VLG JOE
Der an diesem Beitrag angefügte Anhang ist entweder nur im eingeloggten Zustand sichtbar oder die Berechtigung Deiner Benutzergruppe ist nicht ausreichend.
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Rainers1869 offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  72582 Grabenstetten bei Reutlingen (BW)
Alter: 48
Beiträge: 371
Dabei seit: 07 / 2007
Wohnwagen: Sunliving A49 DP 148PS Euro6 (Schwobaschleuder)
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 02.10.2017 - 22:43 Uhr  -  
Ich würde eine große Stauraumklappe einbauen.
Das Hammerschlagblech kannste als meterware kaufen.
Lieber bei Regen am Strand, als bei Sonne auf Arbeit!
nach unten nach oben
Baas offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 53
Beiträge: 45
Dabei seit: 09 / 2017
Wohnwagen: Tabbert 545 / LMC 430
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 03.10.2017 - 07:02 Uhr  -  
Schau mal hier : http://www.der-beulen-spezi.de/default.htm




Gruß Micha
*Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung*
nach unten nach oben
oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 55
Beiträge: 3957
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 03.10.2017 - 07:51 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Baas


... bei so einer Beschädigung wird auch der Beulenspezi nicht mehr weiterhelfen können. Unser Dethleffs hatte, als wir ihn gekauft haben, einen ähnlichen Schaden allerdings im oberen Bereich. Die Werkstatt hat damals die komplette Beplankung bis zur Mitte ausgetauscht. Aber hier ist der Schaden im unteren Bereich, um das vernünftig zu machen, muss die komplette Seitenbeplankung neu gemacht werden.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
nach unten nach oben
Baas offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter: 53
Beiträge: 45
Dabei seit: 09 / 2017
Wohnwagen: Tabbert 545 / LMC 430
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 03.10.2017 - 08:22 Uhr  -  
Zitat geschrieben von oti

Zitat geschrieben von Baas


... bei so einer Beschädigung wird auch der Beulenspezi nicht mehr weiterhelfen können. Unser Dethleffs hatte, als wir ihn gekauft haben, einen ähnlichen Schaden allerdings im oberen Bereich. Die Werkstatt hat damals die komplette Beplankung bis zur Mitte ausgetauscht. Aber hier ist der Schaden im unteren Bereich, um das vernünftig zu machen, muss die komplette Seitenbeplankung neu gemacht werden.



Bei unserem Tabbert war so eine Reparatur erfolgreich ,man sieht nix mehr davon, wir hatten zwei ca. 1,30 lange Schrammen im oberen Bereich von einem Ast den meine Frau wohl übersehen hatte.

Gruß Micha
*Ein Pessimist ist ein Optimist mit Erfahrung*
nach unten nach oben
Mike offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 779
Dabei seit: 02 / 2008
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 03.10.2017 - 08:59 Uhr  -  
Servus,
ganz ehrlich : Ich würde das nicht reparieren wenn keine Löcher im Blech sind. Es ist auf der Fahrerseite, also sehe ich es nicht wenn ich davor im Vorzelt o.ä. sitze.
Ich würde nur die Plastikteile wie "Schweller" und Radlauf wieder erneuern und die abgekratzte Farbe wieder aufpinseln.
Die passenden Farben und Ersatzteile müsstest Du eigentlich hier relativ günstig bekommen: https://www.hobby-fendt-wohnwa...rsatzteile. Zumindest günstiger als bei Hobby selbst.
Was man evtl. ohne grossen Aufwand machen könnte, ist ein Blech drüber kleben. Dann musst Du die Seitenwand nicht komplatt aufmachen. Aber Du wirst die Übergänge sehen wenn Du nicht, wie schon geschrieben, den ganzen unteren Teil machst.
Lasse Dir doch mal unverbindlich einen Kostenvoranschlag von einem Händler dafür machen.
Ist aber nur meine bescheidene Meinung dazu.
Grüße vom bekennenden "Schön-Wetter-im-Süden-Camper", Michael
nach unten nach oben
Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 55
Beiträge: 4429
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 03.10.2017 - 11:04 Uhr  -  
ich würde auch etwas Strukturblech drüber kleben und das Dekor nach lackieren.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit Touran 2.0 TDI und TEC Tour 540GKCARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
camperkorni offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Südbaden
Alter: 61
Beiträge: 1779
Dabei seit: 03 / 2008
Wohnwagen: Hobby Excellent 535 UL
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 04.10.2017 - 08:25 Uhr  -  
So was ist immer ärgerlich. Aber ich sehe das auch so wie Mike und Herbert. Spurlos verschwindet der Schaden beim Aufkleben eines entsprechend großen Blechs zwar nicht, aber da nur der Bereich unterhalb des waagrechten Blechfalzes betroffen ist, bleiben nur die senkrechten Kanten sichtbar. Wenn du das Blech von der vorderen Ecke bis zur Serviceklappe durchziehst, ist kaum noch etwas zu sehen.
Gruß
Hugo

Unterwegs mit Ford S-Max 2,0 TDCi und Hobby Excellent 535 UL am (jetzt abnehmbaren) Haken
Und endlich auch mal an einem Treffen: Gitz 2009
Dabei beim 1. Oster-Schwarzwald-Treffen Bankenhof 21.-25.4.2011
Schön war's am Bodensee-Herbsttreffen in Salem vom 30.9.-3.10.2011
nach unten nach oben
Kobra offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Driburg OWL
Alter:
Beiträge: 222
Dabei seit: 06 / 2007
Wohnwagen: Knaus Eifelland hinter LR Discovery TD5
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 06.10.2017 - 11:00 Uhr  -  
die wohl einzig vernünftige Reparatur -Methode ist : Profile-Repair
http://www.profile-repair.nl/kosten.html
such mal im Net nach Firmen die das machen .
Evtl auch mal über die Grenze in NL schauen ,
die haben da wohl mehr Firmen und Erfahrungen.
nach unten nach oben
Mike offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Alter:
Beiträge: 779
Dabei seit: 02 / 2008
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 23.10.2017 - 16:43 Uhr  -  
Gibt es hier schon etwas Neues? Wie geht/ging es denn weiter?
Grüße vom bekennenden "Schön-Wetter-im-Süden-Camper", Michael
nach unten nach oben
oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 55
Beiträge: 3957
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: REPARATUR  -  Gepostet: 23.10.2017 - 19:52 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Mike
Gibt es hier schon etwas Neues? Wie geht/ging es denn weiter?


... ja ob wir das je erfahren werden :D WoWa-Joe war zum ersten und letzten mal am 02.10 online.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 25.10.2017 - 06:59 Uhr von oti.
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 15.12.2017 - 09:01