schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Schweden 2019

wir haben es unterschätzt

Bens offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Mahlow/Brandenburg
Alter: 44
Beiträge: 1444
Dabei seit: 11 / 2010
Wohnwagen: Knaus Traveler Sun 600L
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Schweden 2019  -  Gepostet: 04.09.2019 - 21:51 Uhr  -  
Jetzt endlich mein kleiner Bericht über Schweden.
Also, bevor es richtig los geht, erstsmal ein paar Anmerkungen. Die Leute dort sind nicht nur freundlich sondern auch völlig tiefenentspannt. Kein Streß, nicht´s. Kreditkarte ist pflicht, Pin nicht vergessen. Manchmal geht auch die EC-Karte. Beim Bezahlen musste wir machnchmal auch den Personalausweis vorlegen. Diesel hat ca. 1,50 pro Liter gekostet. An den meiste Tankstellen hat man einen Kassenautomaten, also kein Personal. Innerorts darf man, in der Regel, nicht schneller als 40 Km/h fahren. Ist aber dann extra ausgeschildert. Wenn man einen Zebrastreifen sieht, am besten gleich runterbremsen. Die sind erhöht und schneller als mit 10 Km/h sollte man da nicht rüberfahren. Es gibt alle gefühlte 2 Kilometer einen Blitzer. Die sind aber auch ausgeschildert.

Jetzt zur Reise. Wir sind quasi vom Händler aus gleich losgefahren, also fast. Samstag um 10 Uhr beim Händler Womo geholt. Wir waren dann gegen 14 Uhr zu Hause und mit sauber machen und packen gegen 02:00 Uhr fertig. Abfahrt Richtung Fehmarn war am Sonntag um 8 Uhr. Wir sind bis kurz vor den Fährhafen gefahren. Dort gibt es einen Bauernhof mit Stellplatz (15 Euro die Nacht). Auch für Wohnwagen. Dort konnten wr noch lecker Pizza essen und meie Frau einen tollen Cocktail.





Am Montag sind wir dann kurz nach 8 Uhr zum Hafen gefahren und haben eingecheckt. Lief alles wie am Schnürchen.



Nach ca. 45 Minuten waren wir dann in Dänemark. Dort hat man dann vereinzelt Fahrzeuge kontrolliert. Wir durften durchfahren. Eigentlich wollte ich vorher nochmal tanken fahren, hatte es aber vergessen. Also mussten wir nach einer Tankstelle ausschau halten. Auch in Dänemark lief das Tanken mit Kassenautomat und war nur gut 2 Cent teurer wie in Deutschland.
Wir sind dann erstmal nach Kopenhagen gefahren und haben dort 2 Nächte auf einem Camping-/Stellplatz verbracht. Meine Frau und ich sind einen Tag durch Kopenhagen. Eine sehr schöne Stad. Dort haben wir einen Bootsstadtrundfahrt gemacht. Nur zu empfehlen.





Dann kam die Überfahrt über die Öresundbrücke war ein Traum, zumindestend was die Aussicht hergab. Der Preis bei einm über 6 Meter langen Womo dann nicht ganz so. Einfache Fahrt 120 Euro.
In Malmö haben wir ein paar Stunden am hafen gestanden und sind durch die Stadt gelaufen. Auch sehr schön. An der Grenze wurden diesmal alle Fahrzeuge kontrolliet. Die Dame vom Zoll wollte aber nur unseren Hund kraulen.





Am Nachmittag ging es weiter Richtung Süden. Dort haben wir an einem Wikingerdorf übernachet und uns dießes dann am nächsten Tag angeschaut.




Im Anschluß ging es nach Trelleborg. Wir hatten den Eindruck, dass Trelleborg eigentlich nur aus ein paar Häusern und Hafen besteht.

Es ging ein paar Tage lang an der Küste lang bis nach Ystad. Dort haben wir dann eine Kommisar Walander-Tour in einem alten Feuerwehrauto gemacht. An dem Tag war die sogar auf deutsch.




Dort haben wir am Hafen gestanden. War irgendwie der letzte Platz der Stadt. Aber ganz gut. Nur 10 Minuten zu Altstadt. Dort waren wir dann gut 3 Stunden unterwegs und haben auch fast alles gesehen. Die fahrt ging im Anschluß weiter gen Norden zwischen den beiden großen Seen durch und dann weiter nach Göteborg. Zwischendurch einen Halt in einem Elchpark.







Zurück ging es an der Küste wieder Richtung Malmö und die Öresundbrücke. Diesmal aber nicht wieder mit der Fähre sondern weiter über Land.

Es war ein schöner Urlaub. So wie es aussieht, geht es nächstes Jahr wieder dort in. Diesmal aber wird Stockholm besucht und die Fahrt geht noch weiter nach Norden. Mit der Hoffnung noch mehr Ruhe zu finden und auch öfter mal einfach so am See. Jetzt hatten wir nur zwei Mal das Glück so stehen zu können. Sonst hatte wir immer Camping- oder Stellplatz. Die Preise hielten sich da echt im Rahmen.
Gruß der Micha (mit der größten Vorstadt der Welt, Berlin :D )

Ich bin nicht nachtragend, nur vergessen tue ich nicht.....

Citroen Berlingo 3 XTR mit Bürstner City 480 TS am Haken

VW T4 mit Hobby Excellent Easy 500 Kmfe am Haken

Bürstner Active A 645 mit 122 Diesel PS ;)

Knaus Traveler Sun 600L
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  FFB
Alter: 57
Beiträge: 4609
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen: Carado T448
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Schweden 2019  -  Gepostet: 05.09.2019 - 20:59 Uhr  -  
hallo Micha,
das ist ein toller Bericht und macht Lust auf mehr. ;popaya
Tolle Bilder, ;-appl
Wir sind ja bekennende schön-Wetter-im-Süden-Camper ;sun aber irgend wann, wenn ich in Rente bin packen wir den Norden an.
viele Grüße
Herbert



unterwegs mit CARADO T448
Wenn immer der Klügere nachgibt, dann wird irgendwann die Welt nur noch von Dummen regiert!
nach unten nach oben
oti offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  Wettelsheim
Alter: 57
Beiträge: 4148
Dabei seit: 11 / 2006
Wohnwagen: Hymer Eriba Nova 541 GL BJ: 2017
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Schweden 2019  -  Gepostet: 05.09.2019 - 21:40 Uhr  -  
Hallo Micha,
danke für den tollen Bericht, und mehr Glück mit eurem neuen Mobil.
Gruß Olli

Mercedes V-Klasse 250d 190 PS :D
Hymer Nova 541 GL
Triumph ST Sprint Bj2003 120PS für mich
nach unten nach oben
MoMi offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: weiblich
Herkunft: GERMANY  AIC
Alter: 57
Beiträge: 430
Dabei seit: 12 / 2011
Wohnwagen: Hobby 495 UFE exclusive
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Schweden 2019  -  Gepostet: 08.09.2019 - 15:34 Uhr  -  
Hallo Micha,

da hattet ihr ja einen sehr schönen Urlaub! Vielen Dank für den Bericht und die tollen Bilder. Schweden und Norwegen stehen auch noch auf unserer Liste. Mal sehen, ob das klappt....
Grüße von
Monika


Arbeit = Der Umweg zu allen Genüssen
(Willy Brandt)
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 21.09.2019 - 11:56