schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
     
   


Winterflucht 2024



Dark Phönix offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 61
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2023
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Winterflucht 2024  -  Gepostet: 28.12.2023 - 08:12 Uhr  -  
Hallo an alle,

wir planen für das nächste Jahr von "O bis O" (wie die Winterreifen - von Oktober bis Ostern) die "Winterflucht" ins südwestliche Europa.

Für die Hinfahrt wollen wir uns schon schön viel Zeit lassen, Tagesetappen so von max. 450/500 km. An den jeweiligen Etappenorten gerne auch Sehenswürdigkeiten wie Museumsdörfer, Burgen, Schlösser etc.
Fahrt möglichst über kostenlose Straßen - wir haben nicht vor, das jeweilige Land für das Raubrittertum zu belohnen.

In Spanien (wahrscheinlich eher Andalusien als Nordspanien) und Portugal (alles ab Lagos bis spanische Grenze) suchen wir schöne Plätze, normal eher FKK, aber wir schätzen, selbst dort wird es in der geplanten Zeit dafür zu kalt...

Gitb es Erfahrungsberichte ?
Tips ?

Wir freuen uns auf jede Antwort ...

Grüße aus Berlin, Christian und Birgit
nach unten nach oben

Bedankomat




Die folgenden Benutzer haben sich für dieses Topic bedankt:
Bisher hat sich niemand bedankt.

Dschamba offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 62
Beiträge: 4814
Dabei seit: 01 / 2008
Wohnwagen:
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Winterflucht 2024  -  Gepostet: 28.12.2023 - 10:40 Uhr  -  
servus Christian,

schick doch mal Cruiser eine PM, der überwintert regelmäßig in Spanien und kann Dir sicher gute Tipps geben.
nach unten nach oben
grischa offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: SWITZERLAND  Ein
Alter: 75
Beiträge: 66
Dabei seit: 02 / 2013
Wohnwagen: Fendt Opal 560 SRF, Mover Truma SER, ALKO-Trailer Control
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Winterflucht 2024  -  Gepostet: 28.12.2023 - 19:28 Uhr  -  
Zitat geschrieben von Dark Phönix

Fahrt möglichst über kostenlose Straßen - wir haben nicht vor, das jeweilige Land für das Raubrittertum zu belohnen.



Aber perfekt ausgebaut müssen die mautfreien Strassen schon sein, gell ;kla
Sorry wenn mein Deutsch nicht perfekt ist, meine Wurzeln sind im Romanisch sprechenden Graubünden. Graubünden, die Ferienecke der Schweiz :ok
Herzliche Canpergrüsse, Grischa

Unterwegs mit Seat Tarraco, AWD, 195 PS, 400 Nm, 2400 kg Anhängelast, verfolgt von einem Dreamliner Fendt Opal 560 SRF
nach unten nach oben
vr6-driver offline
Administrator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Otting
Alter:
Beiträge: 10605
Dabei seit: 09 / 2005
Wohnwagen: Dethleffs Beduin 460 L
Homepage Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Winterflucht 2024  -  Gepostet: 29.12.2023 - 07:09 Uhr  -  
Hallo Christian,

gute Entscheidung. ;popaya
Schreibe am besten wirklich unserem "Cruiser" (Ralph) eine Nachricht, der ist unser Überwinterungsprofi.
Früher konnte man einfach losfahren, einen Platz inkl. gutem Preis ergattern, aber das soll wohl heute nicht mehr so einfach sein.
Übrigens, Cruiser fährt meistens nur 200 km oder so am Tag. Man hat ja Zeit, gewöhn Dich dran. ;bah :D

Viele Grüße
Dirk

Das Leben ist zu kurz, um schlechte Laune zu haben.....
nach unten nach oben
Dark Phönix offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 61
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2023
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Winterflucht 2024  -  Gepostet: 29.12.2023 - 08:35 Uhr  -  
Zitat geschrieben von grischa

Zitat geschrieben von Dark Phönix

Fahrt möglichst über kostenlose Straßen - wir haben nicht vor, das jeweilige Land für das Raubrittertum zu belohnen.



Aber perfekt ausgebaut müssen die mautfreien Strassen schon sein, gell ;kla


Feldwege sollten es sicherlich nicht sein, aber ich freue mich natürlich, daß es Leute gibt, die es gut finden, für den normalen Standard (normal bis gut erhaltene Straßen) seperat zahlen zu müssen und dies auch noch verteidigen ...
In meinen Augen ist es halt eine Frechheit, Maut zahlen zu müssen - erst Recht, wenn wir in Deutschland das nicht von unseren Nachbarn, die uns so schön bluten lassen, verlangen dürfen ...Meinungsfreiheit ...
nach unten nach oben
Dark Phönix offline
Wohnwagenfreund
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 61
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2023
Private Nachricht

Garage: anzeigen
Betreff: Re: Winterflucht 2024  -  Gepostet: 29.12.2023 - 08:40 Uhr  -  
Zitat geschrieben von vr6-driver

Hallo Christian,

gute Entscheidung. ;popaya
Schreibe am besten wirklich unserem "Cruiser" (Ralph) eine Nachricht, der ist unser Überwinterungsprofi.
Früher konnte man einfach losfahren, einen Platz inkl. gutem Preis ergattern, aber das soll wohl heute nicht mehr so einfach sein.
Übrigens, Cruiser fährt meistens nur 200 km oder so am Tag. Man hat ja Zeit, gewöhn Dich dran. ;bah :D

Viele Grüße
Dirk


Guten Morgen

Ja, mit der Länge der Tagesetappen - wird sich bestimmt auf niedrigerem Niveau einpendeln ... bisher halt immer so Etappen von rd. 800km/Tag gewohnt, damit man schnell am Ort ist und auch nur ja keinen Tag Urlaub verpaßt. Nun können wir uns auch auf die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten bei der An-/Abreise konzentrieren - wir lieben Burgen, Schlösser, Museumsdörfer etc.

Den Cruiser werde ich dann tatsächlich anschreiben, besten Dank für den Tip.

Beste Grüße

Christian
nach unten nach oben
 


Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 20.04.2024 - 12:56